Banner




Handballfreunde

Handballfreunde

Unsere Teams

Damen 1 // Bayernliga (14.11.2021)
ASV Dachau I - TSV EBE Forst United
Zu ungewohnter Zeit ging es für die Damen vom ASV Dachau diesmal am Sonntag Nachmittag in die Halle, zu Gast war Forst United. Trotz des großen Tabellenunterschiedes, wollten sich die Mädels von ihrer besten Seite zeigen und gut mithalten.

Die Gastgeberinnen starten mit Ballbesitz in die Partie und konnten gleich den ersten Ball verwandeln. Nach den ersten Minuten schien es, als würde die Partie ausgeglichen weitergehen, jedoch trübte der Schein und nach dem 2:2 Ausgleich durch die Damen von Forst United häuften sich wie auch in den letzten Spielen Ballverluste durch technische Fehler. Diese wurden noch konsequenter bestraft als von den Gegnern davor. Ehe sich die Stadtwaldmädels versahen, stand nach knapp 20 min auf der Anzeigetafel ein deutlicher Vorsprung von 2:17. Auch die von Trainer Sascha Holzer sehr früh genommene Auszeit (6. Minute bei einem Spielstand von 2:6) verhinderte dies nicht. Doch etwas enttäuscht ging es dann mit einem Halbzeitstand von 4:25 in die Kabine.

Die ASVlerinnen wollten sich jedoch nicht aufgeben und waren entschlossen es den Gästen zumindest nicht mehr ganz so einfach zu machen. Aufgeben war für keine der Mädels eine Option, jetzt hieß es das Beste daraus zu machen und Mitnehmen, was geht.

So starteten die Stadtwalddamen nach zwei weiteren Toren der Gäste einen drei Tore Lauf und schafften es in der zweiten Hälfte die technischen Fehler etwas zu reduzieren und in der Abwehr besser zusammen zu arbeiten.
Am sehr deutlichen Ergebnis (12:45) änderte dies nichts.

Auch wenn man schon vermutete, dass dies eine harte Partie werden würde, hatten sich die Dachauerinnen mehr erhofft und sich gerne mit zumindest einem guten Spiel in die Pause verabschiedet. Jetzt heißt es erstmal Mund abwischen und weitermachen, denn in zwei Wochen geht es in der Rückrunde weiter.
Herren 1 // Bezirksoberliga
Vorbericht MTV Pfaffenhofen : ASV Dachau 27.11.2021
Nach der zweiten Absage eines Punktspiels in Folge fiebern die 1. Herren des ASV Dachaus dem kommenden Punktspiel beim MTV Pfaffenhofen entgegen.
Alle guten Dinge sind drei. Nach der verständlichen Absage durch den SC Eching vergangenes Wochenende, bei der zwei positive Tests ausschlaggebend waren, freut man sich beim ASV mittlerweile auf die Möglichkeit in Pfaffenhofen wieder zählbares einzufahren. Aktuell trotzt die Mannschaft von Ferdi Hauß und Andi Hofmann allen pandemiebedingten Widrigkeiten und zieht ihren Weg durch. So traf man sich vergangenen Samstag zu einer lockeren Einheit in der heimischen Georg-Scherrer-Halle. Bei allen Rückschlägen in der aktuellen Lage, können die Trainer auch positives aus der verlängerten Spielpause mitnehmen. So können die langfristig verletzten Spieler von Woche zu Woche wieder besser eingebunden werden und stehen mittlerweile wieder vollständig zur Verfügung. Dies wird der Mannschaft auch helfen den Ausfall von David Gierke zu kompensieren, der wieder als Schiedsrichter für den DHB eingeteilt ist.

Sollten es die rechtlichen Bestimmungen von dieser Woche zu lassen, freut sich der ASV auf sein nächstes Spiel in Pfaffenhofen. Anpfiff ist am kommenden Samstag (27.11.2021) um 20:00 Uhr in Pfaffenhofen.
Damen 2 // Bezirksoberliga
Vorbericht ASV Dachau II - SpVgg Erdweg
Mit der SpVgg Erdweg steht für die zweite Damenmannschaft des ASV der dritte Gegner der Saison vor der Tür. Das Spiel wird am 18.10.2020 aufgrund der aktuellen Corona Fallzahlen leider ohne Zuschauer stattfinden, was für die Mädels vom Stadtwald ungewohnt sein wird. Trotzdem möchte das Team unter Sascha Holzer auch diese Woche wieder zwei Punkte mitnehmen und die Zeichen stehen gut. Auch wenn letztes Jahr nur eine Partie gegen Erdweg ausgetragen wurde, konnte diese sehr deutlich für den ASV Dachau entschieden werden. Das Spiel gegen die SSG Metten konnte die SpVgg im Gegensatz zu den Stadtwaldmädels nicht für sich entscheiden.

Noch ist eine Trainingseinheit Zeit, die Sascha Holzer nutzen kann, um sein Team auf den Gegner einzustimmen und um dann am Wochenende weitere zwei Punkte auf das Konto des ASV verbuchen zu können. Die Daumen sind auf jeden Fall gedrückt!

Anpfiff ist um 18:30 Uhr in heimischer Halle.
Herren 2 // Bezirksliga (21.11.2021)
Vorbericht ASV vs HSG Freising-Neufahrn
Herren 3 // Bezirksklasse
"Auswärtsspiel" gegen TSV Dachau 65 verlegt