Banner

Vorbericht ASV - SVG Burgkirchen II 11.10.15 16:15 Uhr

Ein völlig unbekannter Gegner wird sich am kommenden Sonntag um 16:15 Uhr in der Georg-Scherer-Halle vorstellen. Die letzte Begegnung des ASV resultiert noch aus den Zeiten als es sich nicht um die Spielgemeinschaft SVG Burgkirchen sondern noch den SV Gendorf handelte. Diese Zeiten dürften aber noch den wenigsten gegnerischen Spielern bekannt sein, was beim ASV wiederum nicht der Fall ist. Sind doch heute immer noch Spieler aktiv die sich genau an diese Zeiten erinnern können.
Für die Gäste ist es die erste Partie der neuen Saison und man kann daher auch keine Rückschlüsse über den Leistungsstand ziehen. Man wird also gezwungen sein die eigenen Vorteile in die Waagschale zu werfen und das Spiel zu bestimmen. Kadertechnisch wird wieder bis zum Spielanpfiff wieder alles offen sein, wer die Partie bestreitet. Wobei die sich dadurch ergebenden vielfältigen Möglichkeiten, immer wieder interessante Konstellationen hervorbringen. So ergänzen sich Spieler miteinander, welche auf der einen Seite bereits den bayrischen Handballpokal gewannen, während die Mitstreiter noch nicht mal geboren geschweige denn angedacht waren.

zum Archiv

Es sind zu diesem Bericht noch keine Kommentare vorhanden...

Kommentieren:

Name:
Text: