Banner

Meisterschaftsrennen wieder offen

Nach der berechtigten Niederlage gegen den ärgsten Verfolger MTV Ingolstadt II ist das Meisterschaftsrennen in der Bezirksklasse Mitte wieder offen.
Mit nur einer Rumpftruppe angereist musste man den anfänglichen Unkonzentriertheiten zu Beginn jeder Hälfte Tribut zollen. So musste man regelmäßig einem Rückstand von 4-5 Toren hinterherlaufen. Es gelang zwar zur Pause den Rückstand auf 14:12 zu verkürzen aber man leistete sich zum Anpfiff der zweiten Hälfte wieder die geschilderten Aussetzer. Es gelang zwar nochmals auf 22:21 zu verkürzen aber musste sich letztendlich verdient mit 29:26 geschlagen geben.
Damit muss aus den 3 nochausstehenden Partien mindestens 2 für sich entschieden werden, will man zum wiederholten Male den Titel an den Stadwald holen.

Tor: Christian Pröll
Feld: Michael Nagler, Norbert Hanauer (4,1), Denis Janitzki (7), Gerald Betz (4), Christian Strauß, Sven Keuthen (3), Peter Rieger (1), Markus Fischer (3), Christian Hagitte (4)

zum Archiv

Es sind zu diesem Bericht noch keine Kommentare vorhanden...

Kommentieren:

Name:
Text: