Banner

Start Ziel Sieg

Die Reise nach Bergkirchen trat die dritte Mannschaft des ASV mit gemischten Gefühlen an. So mussten kurzfristig mehrere Absagen hingenommen werden und man konnte auf gerade mal 2 etatmäßige Rückraumspieler zurückgreifen. In der Halle erwartete die Routiniers vom Stadtwald eine junge, motivierte Heimmannschaft, welche schon beim Warmmachen ihre Ansprüche versuchten zu präsentieren. Geschlossen wurde so auf der einen Seite das Vorbereitungsritual vollzogen, während die Gäste sich individuellen Extrem Stretching Aktivitäten hingaben. So galt es nun zu Beginn des Spieles aus der Not eine Tugend zu machen und es durften sich einige Spieler auf für sie ungewohnten Positionen beweisen. Was durch die Bank mehr als eindrucksvoll gelang. Waren es zu Beginn noch Einzelaktionen die zum Torerfolg führten, so griff das Zusammenspiel mit zunehmender Dauer immer besser und auch die Abstimmung funktionierte beeindruckend. Ab dem Spielstand von 2:2 hatten die Gastgeber nicht mehr viel entgegen zu setzen, was über 2:5, 3:6, 4:8 und 5:13 zum Ausdruck kam. Beim Pausenpfiff von 10:22 war die Messe für die nie aufsteckenden Heimsieben gelesen. Im Gefühl des sicheren Sieges schlich sich bei den Gästen zu Beginn der zweiten Halbzeit ein wenig der Schlendrian ein, so dass der 12 Tore Abstand erst wieder beim 13:26 erhöht werden konnte. Trotz der unterschiedlichsten Aufstellungen kam es zu keinem Einbruch bei den Mannen vom Stadtwald. Es war nun auch deutlich zu erkennen dass die jungen Bergkirchner an ihre konditionellen Grenzen stießen und sich von den deutlich älteren Gästen einen Gegenstoß nach dem anderen hinnehmen mussten. Beim Stand von 19:43 erklang dann der erlösende Schlusspfiff. Tor: Wolfgang Mölzer, Heinz Schneider Feld: Basti Ziegert (10), Georg Immel (6), Denis Janitzki (4,2), Markus Wellhäuser (5,2), Christian Strauß, Peter Rieger (5), Albrecht Streller (4), Christian Aumüller (2), Robert Dichtl (5), Markus Fischer (2)

zum Archiv

Es sind zu diesem Bericht noch keine Kommentare vorhanden...

Kommentieren:

Name:
Text: