Banner

Erfolgreicher Saisonabschluss: ASV Dachau vs. TSV Dachau 65 26:21 (10:11)

Zum letzten Spiel der ÜBL Saison 2021/22 empfing die männliche B-Jugend des ASV Dachau am Sonntag, den 3.April den Stadtrivalen vom TSV Dachau 65 in der heimischen Georg-Scherer-Halle.

Da das Hinspiel vor erst knapp einem Monat recht klar gewonnen wurde, ging die Heimmannschaft wohl ein wenig zu selbstsicher in die Partie. In der Abwehr wurde speziell in der Anfangsphase nicht aufmerksam genug gearbeitet, und so lag man beim 4:7 in der 12.Spielminute schnell mit drei Toren zurück, da die Gäste immer wieder gute Torchancen vom Kreis und von Außen herausspielen konnten. Allerdings ließen sich die Jungs vom ASV nicht abhängen und konnten das Spiel in der Schlussphase der ersten Halbzeit wieder ausgeglichen gestalten, mussten aber noch mit einem insgesamt nicht unverdienten Rückstand von 10:11 in die Kabine gehen.

Wie schon im Hinspiel steigerte sich der ASV aber nach der Pause und überzeugte endlich durch einen 10:3 Zwischenspurt, so dass man bereits ca. 10 Minuten vor dem Ende beim Stand von 20:14 die Vorentscheidung geschafft hatte. Da die beiden Trainer Felix Eckstein und Christoph Hartmann bei diesem Spiel endlich wieder auf eine volle Ersatzbank zurückgreifen konnten, blieb en genügend Wechseloptionen, um den Vorsprung auch sicher ins Ziel zu bringen.

Nach dem siebten Sieg in Folge konnte sich der ASV Dachau mit 14:2 Punkten und 199:143 Toren eine hervorragende Bilanz in der ÜBL Staffel Südwest 2 sichern. Obwohl die zwei ausgefallenen Heimspiele gegen das Schlusslicht aus Mering, sowie den Tabellenvorletzten aus Augsburg/Gersthofen nicht mehr nachgeholt werden können, beendet der ASV nach Minuspunkten betrachtet die Saison auf dem ersten Tabellenplatz.


Es spielten für den ASV:
Kalin Varbanov (Tor), Philipp Bryknar, Nicolas Dietze, Tim Westermaier, Leopold Hartmann, Luca Gasteiger, Leonard Bauer, Luis Baumüller, Simon Zocher und Marvin Rickl

zum Archiv

Es sind zu diesem Bericht noch keine Kommentare vorhanden...

Kommentieren:

Name:
Text: