Banner

Vorbericht MTV Pfaffenhofen : ASV Dachau 27.11.2021

Nach der zweiten Absage eines Punktspiels in Folge fiebern die 1. Herren des ASV Dachaus dem kommenden Punktspiel beim MTV Pfaffenhofen entgegen.
Alle guten Dinge sind drei. Nach der verständlichen Absage durch den SC Eching vergangenes Wochenende, bei der zwei positive Tests ausschlaggebend waren, freut man sich beim ASV mittlerweile auf die Möglichkeit in Pfaffenhofen wieder zählbares einzufahren. Aktuell trotzt die Mannschaft von Ferdi Hauß und Andi Hofmann allen pandemiebedingten Widrigkeiten und zieht ihren Weg durch. So traf man sich vergangenen Samstag zu einer lockeren Einheit in der heimischen Georg-Scherrer-Halle. Bei allen Rückschlägen in der aktuellen Lage, können die Trainer auch positives aus der verlängerten Spielpause mitnehmen. So können die langfristig verletzten Spieler von Woche zu Woche wieder besser eingebunden werden und stehen mittlerweile wieder vollständig zur Verfügung. Dies wird der Mannschaft auch helfen den Ausfall von David Gierke zu kompensieren, der wieder als Schiedsrichter für den DHB eingeteilt ist.

Sollten es die rechtlichen Bestimmungen von dieser Woche zu lassen, freut sich der ASV auf sein nächstes Spiel in Pfaffenhofen. Anpfiff ist am kommenden Samstag (27.11.2021) um 20:00 Uhr in Pfaffenhofen.

zum Archiv

Es sind zu diesem Bericht noch keine Kommentare vorhanden...

Kommentieren:

Name:
Text: