Banner

Vorbericht ASV: HG Ingolstadt

211 Tage nach ihrem letzten Spiel in der durch das Corona Virus abgebrochenen Saison 2019/20, starten die 1. Herren des ASV Dachau in die neue Saison. Damals wie jetzt heißt der Gegner HG Ingolstadt.
Die Vorbereitung in diese neue ungewisse Saison begann für die Stadtwaldherren im Juli, als Mannschaftssport wieder erlaubt war. Für den neuen Trainer Ferdinand Hauß war es keine leichte Situation immer wieder auf neue Umstände zu reagieren und nebenbei die Mannschaft neu einzustellen und auf eine Saison vorzubereiten. Aber man schaffte es trotz dieser widrigen Situation eine gute Vorbereitung durchzuziehen. Wie sich die Saison nun unter einer Corona Pandemie entwickeln wird, wird die Zeit zeigen und der Verband wird sich bestimmt noch einige Dinge überlegen müssen, wie mit Spielabsagen und neuen Situationen rund um Corona umzugehen ist - fest steht aber auch, dass es am Sonntag wieder los geht.
Mit der HG Ingolstadt kommt auch gleich ein richtig starker Gegner in die Georg-Scherer Halle. Die Männer von Trainer Markus Anders konnten sich zur neuen Saison mit hochkarätigen Spielern des ehemaligen Stadtrivalen MTV Ingolstadt verstärken, der sein Ziel „3. Liga 2020“ wohl etwas sehr hoch gesteckt hatte und zur neuen Saison seine Herrenmannschaft aus der Landesliga zurückzog. Mit Johannes Achhammer und Laszlo Almasi kommen somit erfahren Spieler zu den Schanzern. Nicht umsonst wurde von der HG Ingolstadt auch das Ziel Aufstieg ausgerufen.
Die Männer um Ferdinand Hauß werden diesem jedoch einiges entgegensetzen können. Auch der ASV konnte sich zur Saison verstärken. Mit Moritz Deichl und den Brüdern Jonas und Fabian Freibauer kamen richtige gute Spieler an die Gröbenrieder Straße, die sich auch sofort nahtlos in das Team einfügen konnten. So kommt es, dass man dieses Jahr mit einer komfortableren Spielerdecke, als letzte Saison, in die neue Spielrunde startet, was bei anstehenden 28 Spielen durchaus noch sehr wichtig werden könnte. Die vergangenen Testspiele zeigten auch, dass man die Vorbereitung gut genutzt hatte. Der Abwehrverbund stabilisierte sich von Mal zu Mal und auch im Angriff wächst die Eingespieltheit. Man ist bereit für eine neue Handballsaison.

zum Archiv

Der Dirk schrieb am 04.10.2020 um 17:59:30

Schöner Auftaktsieg!!!

Kommentieren:

Name:
Text: