Banner

++ TIME TO SAY GOODBYE - Interview mit Franzi Laing ++


Liebe Franzi, mit 172 Spielen und 441 Toren für die 1. Damen absolvierte nur Simone Unger mehr Spiele als du für unsere 1. Damen. Nächste Saison wirst du für die Bayernliga Mannschaft des TSV Ismaning auf dem Feld stehen und triffst damit einige „alte Bekannte“.

-Welche Ziele verfolgst du mit deinem Neuanfang beim TSV Ismaning?
Franzi: Ich möchte an meine sportliche Leistung vor der Schwangerschaft anknüpfen und mit meiner neuen Mannschaft im oberen Drittel der Bayernliga mitspielen.

-Was konntest du am ASV sowohl spielerisch als auch persönlich lernen?
Franzi: In der C-jugend habe ich mich am ASV als Wischerin beworben, da ich die 1. Damen beeindruckend fand. Jetzt ein paar Jahre später konnte ich selbst bei den 1 Damen des ASV spielen. Natürlich habe ich handballerisch sehr viel gelernt und dazu haben viele beigetragen. Die Nici, die mich an den ASV geholt hat, dann der Bernd, der mich an den Kreis gestellt hat und viele unglaublich tolle Teamkollegen. Legendäre Kreisanspiele von Moni, Conny oder Nici, Mittelblocken mit Anne, Nessi, Sarah und Celli und natürlich ganz viel außerhalb der Halle. Ich würde fast sagen, dass ich als Küken zum ASV gekommen bin und nun als Hühnchen gehe .

-Wenn Du Dir aus Deiner kompletten Zeit am ASV eine Traum-Sieben zusammenstellen würdest, wer wäre in Deiner Mannschaft?
Franzi: Ich habe mit so vielen tollen Damen gespielt! Manche waren mehr traumhaft aus handballerischer Sicht und manche mehr aus menschlicher. Eigentlich habe ich zwei Mannschaft in meinem Herzen. Einmal die Mannschaft rund um den Aufstieg in die Bayernliga und dann die Mannschaft rund um den Aufstieg in die 3 Liga! Dazu gehörten jedoch mehr Spieler, als die reinen Aufstiegteams und ich würde auf keine Verzichten wollen.

-Was würdest du deinem Sohn als zukünftigen Handballer mitgeben wollen?
Franzi: Vor dem Training kein Raclette essen 

-An welches Spiel während deiner Zeit am ASV kannst du dich immer noch erinnern, als wäre es gestern gewesen?
Franzi: Beide unvergesslichen Aufstiegsspiele in Freising!

Wir wünschen dir alle von Herzen viel Erfolg auf deinem handballerischen Weg und hoffe, dass wir dich noch oft in der Halle sehen werden. Alles gute

zum Archiv

Es sind zu diesem Bericht noch keine Kommentare vorhanden...

Kommentieren:

Name:
Text: