Banner

Abschlussbericht D-Jugend

Auch für die männliche D-Jugend des ASV Dachau ist die Saison 2019/20 beendet.
Der Nachwuchs des ASV Dachau konnte insgesamt 228 Tore erzielen und spielte in der Vor- sowie in der Rückrunde in der Bezirksliga.
Nach der erfolgreichen Qualifikation zur Bezirksliga am 26.05.2019 in Altötting traf man in der Vorrunde auf folgende Mannschaften der Staffel West:
TSV Schleißheim, SpVgg Altenerding, HSG Freising-Neufahrn und TSV Gaimersheim.
Nachdem man leider zur Ende der Hinrunde nicht die erfolgreichen Punkte gesammelt hatte um die Rückrunde in der Bezirksoberliga ging es in der Rückrunde gegen den TSV Indersdorf, den MTV Ingolstadt , den TSV Gaimersheim und gegen den SSV Schrobenhausen.
Wie im gesamten Bereich des BHV wurde auch der Spielbetrieb in der D-Jugend vorzeitig beendet. Das letzte Spiel spielten die Jungs aus dem Stadtwald gegen den SSV Schrobenhausen.

Die Jungs der D-Jugend haben in diesem Jahr einen sehr großen Schritt nach vorne machen können.
Trotz der Tatsache das sich der Kader zum größten Teil aus Spielern des jüngeren Jahrgangs zusammensetzte, konnte man in fast allen Spielen sehr gut mithalten auch wenn man nicht viele Spiele auch gewinnen konnte.
Großartige Unterstützung der Eltern und eine tolle Stimmung in der Mannschaft führten trotz der Unterbrechung zu einer tollen Saison für die Jungs.

Wann es weitergeht ist noch unsicher, die Jungs werden aber erneut die Qualifikation zur Bezirksliga antreten.
Es bedanken dich die Trainer Michaela Mertl, Michael Grund und Tobias Urban.

zum Archiv

Fabi schrieb am 13.05.2020 um 18:48:53

Ich freu mich schon wieder aufs Handball!!!!!

Tobias schrieb am 15.05.2020 um 10:13:34

Ich auch

Kommentieren:

Name:
Text: