Banner

Zwei Punkte in Würm

Am vergangenen Sonntag durfte die männliche B Jugend des ASV Dachaus gegen die Truppe von der HSG Würm-Mitte ran. Nach dem Punktgewinn aus der vergangenen Woche war die Truppe hungrig auf mehr.
Auch die gute und konzentrierte Trainingswoche ließ eine positive Erwartungshaltung zu.
Die Jungs vom ASV starteten fokussiert und überzeugend in die Partie. Aus starken Abwehr heraus spielte man schnell nach vorne. Auch der Positionsangriff überzeugte. Nach knapp zehn Minuten hatte man eine 1:6 Führung erspielt. Eine Auszeit der Gäste ließ den Vorsprung ein wenig schmelzen, der ASV legte jedoch postwendend nach und konnte eine 8:13 Führung mit in die Pause nehmen.
Dass eine vermeintlich sichere Führung im Handball zu keinem Zeitpunkt etwas zählt, zeigte sich im Anschluss. Mit dem Vorhaben, weiter konzentrierten Handball zu spielen und nichts anbrennen zu lassen, ging es zurück aufs Feld.
Trotzdem verlor der ASV das Spiel aus der Hand. Ein ums andere mal war man in der Abwehr den einen Schritt zu langsam und spielte in der Offensive die Torchancen nicht bis zum Ende aus.
Die HSG Würm-Mitte kämpfte sich Tor für Tor heran und ging in der 38. Minute zum ersten mal in Führung. Weiter fand der ASV nicht zum Spiel der ersten Halbzeit zurück. Das Spiel blieb ausgeglichen und spannend. Erst die letzten drei Minuten brachten seitens des ASVs die Erlösung. So konnte man die in der zweiten Halbzeit hart umkämpften zwei Punkte mit einem Endstand von 21:25 mit nach Hause nehmen.

Vielen, vielen Dank an die mitgereisten Eltern und Fans. Das nächste Spiel findet nach der Faschingspause am 01.03.2020 zuhause gegen den TSV EBE Forst United statt.

zum Archiv

Es sind zu diesem Bericht noch keine Kommentare vorhanden...

Kommentieren:

Name:
Text: