Banner

Spanendes Rückspiel

Am Samstag fad das Rückspiel der Herren gegen den TuS Pfarrkirchen statt. Man wollte das Spiel gewinnen, denn im Hinspiel gegen die Pfarrkirchner Mannschaft hatte man nicht gezeigt was man eigentlich konnte. Die Stadtwaldherren starteten gut ins Spiel, und konnten bis zur Halbzeit bis auf 4 Tore davonziehen(14:10).
In der 2. Halbzeit konnten sich die Gäste langsam wieder herankämpfen, und so stand es in der 44. Minute wieder unentschieden(18:18). Das Spiel war wieder offen, und die Gäste setzten sich das erste Mal im Spiel in Führung. Dann schien es so, als ob die Dachauer Spieler verlieren sollten. Denn man bekam in der 53. Minute eine doppelte 2-Minute Strafe, und die Gäste zogen drei Minuten vor Schluss zum 22:25 davon. Die Dachauer Herren wollten jedoch gewinnen und kämpften sich kurz vor Schluss noch in Führung (26:25). Leider gab es zum Schluss dann noch einen 7-Meter für die Gäste, da einer unserer Spieler beim Anpfiff durch den Anwurf Kreis lief. Dadurch endete das Spiel mit einem Unentschieden (26:26).

Es spielten für den ASV Dachau: Alberto Stoffel Freire und Benedikt Ambrosi im Tor, Maximilian Hauß, Moritz Schwalbe, Markus Walk(5), Moritz Löffler(1), Kilian Schwalbe, Johannes Pscherer(1), Matthias Hauß(4;1/2), Finn Rohmert(1), Ludwig Streller(10; 4/4), Michael Grund(4) und Johannes Hutterer

zum Archiv

Es sind zu diesem Bericht noch keine Kommentare vorhanden...

Kommentieren:

Name:
Text: