Banner

ASV III vs TSV Erding 30:20

Einen starken Sieg fuhr die Dritte Mannschaft ein. Beide Teams starteten gleichwertig in das Match. Nach 5:6 für die Gäste in der 12.Minute zum 10:7 für die Heimmannschaft in der 22. Minute und schließlich zum Halbzeitstand von 11:12 standen sich beide Mannschaften in nichts nach.
In der Halbzeit fielen Worte wie „dicht machen“, „zuadrahn“ und „Luft rauslassen“ bei den Stadtwaldhelden. Doch das brachte zunächst nichts ein. Aber ab der 36. Minute (15:14) konnte Erding 12 Minuten kein Tor mehr erzielen. Dafür erzielten Nastoll (4), Putnik (3) und Thätter (1) in der selben Zeit 8 Tore (23:14). Da war die Partie natürlich gelaufen und schließlich wurde ein absolut verdienter 30:20 Sieg eingefahren.

Mölzer, Kießling, Franke 1, Hanauer 2, Reuß, Thätter 6, Putnik 7/1, Hoffmann, Mooseder, Gyüge 3, Nastoll 9, Stoschek 2, Pangerl, Haaser

zum Archiv

Es sind zu diesem Bericht noch keine Kommentare vorhanden...

Kommentieren:

Name:
Text: