Banner

Keine Probleme in Karlsfeld

Die dritten Damen des ASV Dachau haben ihre Auswärtsaufgabe bei den Damen des TSV Eintracht Karlsfeld souverän gelöst. Mit einen 24 : 15 Erfolg im Gepäck traten sie die kurze Heimreise an. Von Anfang an übernahmen sie die Initiative, gingen in Führung und bauten diese konsequent aus. Schon in der ersten Halbzeit lagen sie mit 14 : 4 in Front, Karlsfeld konnte das bis zur Halbzeit noch auf 16 : 8 verringern. Aber auch der Beginn der zweiten Halbzeit gehörte den Gästen. Ein Tor für die Heimmannschaft, sechs Tore für die Gäste, beim 22 : 9 war das Spiel längst entschieden. So nahmen die Dachauer das Tempo raus, wechselten fleißig durch und freuten sich über den Sieg, etwas getrübt durch eine Verletzung von Viktoria Reitner, die wohl etwas länger pausieren muss.

Stenogramm:
Isabella Galter (TW) Nicole Hantschk (TW), Laura Westermaier, Viktoria Reitner, Jennifer Bloos 1, Iris Schweiger 3, Brigitte Hauß 1/1, Sandra Sting 6/2, Julia Schlämmer 4, Valea Krejkamp 2, Chiara Dehn 1/1, Tabea Braun 1, Julia Zotz 2, Katharina Reich 3

zum Archiv

Es sind zu diesem Bericht noch keine Kommentare vorhanden...

Kommentieren:

Name:
Text: