Banner

Vorbericht ASV Dachau - TSV Niederraunau

Für die ersten Herren des ASV Dachau steht am kommenden Wochenende wieder ein Heimspiel an. Für das wohl leichteste Spiel der Saison, der unangefochtene Spitzenreiter kommt an den Stadtwald, empfangen die Stadtwaldherren die Gäste aus Niederraunau.

Der TSV Niederraunau hat eine famose Hinrunde hinter sich und ließ seine Kontrahenten schon zu Beginn der Saison hinter sich. Mit lediglich zwei Minuspunkten, die beide aus Unentschieden resultierten, gingen die Gäste auch als klarer Favorit in die Rückrunde. Doch dieser Start gelang ihnen nicht so gut wie der in die Saison, einem Punktgewinn beim Tabellenzweiten VfL Günzburg (29:29) folgte die erste Niederlage in Simbach (35:30) und ein knapper Sieg gegen den Eichenauer SV (20:19). Nichtsdestotrotz stehen die Niederraunauer weiterhin an der Tabellenspitze (Platz 1, 33:5 Punkte) und gehen auch als Favorit in die Partie gegen den ASV. In allen Mannschaftsteilen doppelt gut besetzt bestechen die Raunauer mit einer kompromisslosen Abwehr, zwei guten Torhütern und einem sehr schnellen Spiel nach vorne. Die Gäste sind also gewillt, den Trend weiterhin positiv zu gestalten, um den Status als Spitzenreiter festigen zu können.

Für die Mannschaft um Trainer Martin Haider galt es in der vergangenen Woche, das verlorene Spiel gegen Herrsching (27:22) aufzuarbeiten und die Fehler zu analysieren. Nach einer guten ersten Halbzeit verlor man erneut den Faden, kassierte einen schwer aufzuholenden Lauf gegen sich und verlor somit auch das nächste Auswärtsspiel gegen einen Konkurrenten um den Abstieg. Zum Glück steht wieder ein Heimspiel an, in denen die Stadtwaldherren bisher fast immer punkten konnten und lediglich der TSV Ottobeuren zwei Zähler mitnahm. Im letzten Heimspiel zeigte man eine gute Leistung gegen die HSG Dietmannsried-Altusried (20:20), doch um am kommenden Wochenende etwas Zählbares mitzunehmen, ist eine weitere Steigerung in allen Bereichen vonnöten. Mit Einsatzbereitschaft, höchster Konzentration und Motivation und einem geduldigen Spiel ist mit den Zuschauern im Rücken aber auch in diesem Spiel etwas drin. Die ersten Herren des ASV Dachau freuen sich über jede Unterstützung, um das aktuelle Punktekonto (Platz 9, 17:21 Punkte) aufzustocken.

Anwurf der Partie ist diesmal am Sonntag, den 13.03.16, um 15:00 Uhr in der Georg-Scherer-Halle.

zum Archiv

Es sind zu diesem Bericht noch keine Kommentare vorhanden...

Kommentieren:

Name:
Text: