Banner

Das Duell der Aufsteiger wurde erfolgreich bestritten.

Das erste Duell mit einem Aufsteiger konnten die dritten Damen des ASV Dachau für sich entscheiden, sie besiegten den starken TuS Pfarrkirchen, der bis dahin ohne Punktverlust war mit 27 : 26. Pfarrkirchen begann mit einer offensiven Deckung, und damit kamen die ASV Damen anfangs nicht zurecht. Schnell gingen die Gäste mit 4 : 1 in Führung, vor allen Dingen die Rückraumwerferin Melanie Schötz bekam die Deckung nicht in den Griff. Dennoch, da auch Pfarrkirchen nicht fehlerfrei agierte, konnte Dachau den Rückstand in Grenzen halten und blieb dran. Beim Seitenwechsel waren es dann nur zwei Tore, mit denen die Gäste in Fronz lagen. Auch wenn spielerisch noch nicht alles klappte, kämpferisch stimmte es in der Mannschaft, und das hielt bis zum Ende der Partie durch. Die zweite Halbzeit sah ein völlig verändertes Bild. Dachau startete durch, hatte beim 13 : 13 erstmals ausgeglichen, und machte so weiter. Ein 4 : 1 Lauf für Dachau, nach 40 Minuten stand es 17 : 14, weitere fünf Minuten später stand es 21 : 17 und das Spiel war entscheidend gedreht. Die Aufholjagd hatte Kraft gekostet, und natürlich steckte auch Pfarrkirchens Damen nicht auf. Sie nutzten ihrerseits die kurze Schwächephase Dachaus, um sich wieder auf 22 : 21 heranzuarbeiten. Aber auch die Kräfte der Gäste liessen nach, Dachau setzte sich wieder auf 26 : 23 ab. Ein weiteres Tor für Dachau reichte schlussendlich, die drei Tore der Gäste waren eben auch ein Tor zuwenig, so blieben die Punkte beim ASV. „Es war schon eine tolle Mannschaftsleistung, wir haben immer an den Sieg geglaubt. Dank auch an Isabell Gebhardt und Nina Walbrunn, die uns gut unterstützt haben.“

Stenogramm:
Nicole Hantsck (TW), Isabella Galter (TW), Anna Mannel 1, Viktoria Reitner 1, Jennifer Bloos , Jessica Schwarzmeier 2, Katharina Reich 5/1, Sandra Sting 8/5, Julia Schlämmer 4/1, Daniela Augustin 1, Iris Schweiger 1, Isabell Gebhardt 1, Nina Walbrunn 3 , Brigitte Hauß

zum Archiv

Es sind zu diesem Bericht noch keine Kommentare vorhanden...

Kommentieren:

Name:
Text: