Banner

Vorbericht ASV Dachau - TSV Mainburg

Showdown.

Am kommenden Sonntag kommt es nun zum absoluten Gipfeltreffen in der Bezirksoberliga Altbayern. Der Tabellenführer ASV Dachau (33:5) empfängt in der heimischen Georg-Scherer-Halle den ärgsten Verfolger TSV Mainburg (31:7). Wie noch nie in den vergangenen Spielzeiten entscheidet sich also die Meisterschaft, die zum Aufstieg in die Landesliga berechtigt, im direkten Duell am letzten Spieltag. Zwar reicht den Stadtwäldlern theoretisch ein Unentschieden, doch darauf wird man sich nicht verlassen und so werden beide Mannschaften voll auf Sieg spielen und die Zuschauer, die hoffentlich zahlreich und stimmgewaltig anreisen werden, bekommen ein Spiel zweier Mannschaften zu sehen, die sich technisch, spielerisch und kämpferisch in nichts nachstehen und für ein furioses Finale sorgen werden. Mainburg kommt mit der Empfehlung von sechs Siegen in Folge an den Stadtwald, insbesondere auf die linke Angriffsseite, bestehend aus den beiden tschechischen Stammkräften Voves/Klaus, gilt es enorm aufzupassen. Der dritte im Bunde ist Marek Slouf, der mit seinem Pendant Hannes Möser neben der starken Defensive dafür sorgt, dass die Gäste die beste Abwehrbilanz aufweisen. Der Gastgeber ist nach dem deutlichen Auswärtserfolg in Altötting (18:28) ebenso mit vollem Selbstbewusstsein ausgestattet, hat die komplette Rückrunde keinen Punkt gelassen und erst im Hinspiel den letzten Punktverlust aufzuweisen (23:23). Die Mannen um Trainer Frank Graf sind hochmotiviert und wollen ihrem scheidenden Coach einen würdigen Rahmen und Abschied bieten. Dafür sind nach einer langen Saison noch einmal sechzig Minuten Vollgas erforderlich, und bei einem Spiel, bei dem der beste Angriff auf die beste Abwehr trifft, können sich die Zuschauer auf ein rasantes Spiel freuen.

Um den Rahmen der Partie noch ein wenig auszuschmücken bieten die ersten Herren des ASV Dachau am Sonntag Freibier an. Für das leibliche Wohl aller Helfer, Freunde, Verwandte, Fans und Interessierte ist also bestens gesorgt!
Anwurf der Partie ist um 16:30 Uhr.

zum Archiv

Halbinger markus schrieb am 16.04.2015 um 21:42:15

Wünsche dem Asv dachau vor allem aber die lieber Frank alle gute für das Spiel. Ich hoffe und wünsche mir das ihr das packt. Drück euch die Daumen.

Grüße Markus aus eggenfelden

Kommentieren:

Name:
Text: