Banner

Vorbericht DAH 65 vs ASV am Donnerstag 5.3.2015

Am kommenden Donnerstag wird ein altes Derby wieder aufgelegt: 65 gegen ASV. Nach seinem Beinaheabstieg letzte Saison konnte sich der 65er jetzt ganz oben an der Tabellenspitze festsetzen. Im Schnitt schossen seine Spieler 9 Tore mehr als ihre Gegner, der ASV immerhin 1,5 mehr. Es klingt nach einem Duell David gegen Goliath. Doch der Trainer mit der Doppelbelastung hat sich einiges einfallen lassen im Vorfeld: Einen Spielerrat, listige Spielzüge (spanische Innensichel, siamesischer Untersteiger) und das Stadtwaldbollwerk sind nur einige der Maßnahmen, die am Donnerstag fruchten sollen.
Nachdem das Spiel aufgrund zahlreicher Erkrankungen bei DAH65 um 6 Wochen verschoben wurde, wird es nun das Aufeinandertreffen unter der Woche geben.
Der 65er hat quasi eine blütenweiße Weste und nur 2 Minuspunkte. Dennoch sieht es für den ASV nicht so schlecht aus, wie es die Papierform erahnen lässt. Denn der ASV konnte 5 der letzten 7 Spiele gewinnen.
„Wir wollen auf die zweite Halbzeit des Spiels gegen Ingolstadt aufbauen und werden 65 auf jeden Fall Paroli bieten“ so Trainer Holzer.
Am Donnerstag wissen wir mehr, ob Derbies ihre eigenen Gesetze haben oder ob auf dem Papier bereits vorher alles entschieden ist.
Anpfiff 5.3.2015, 20:30 beim 65er

zum Archiv

Es sind zu diesem Bericht noch keine Kommentare vorhanden...

Kommentieren:

Name:
Text: