Banner

Vorbericht TSV Erding gg. ASV Dachau 3

Am kommenden Sonntag treten die 3. Damen beim TSV Erding an. Tabellenerster gegen Tabellenletzter, 12:0 Punkte und +106 Tore, gegen 0:12 Punkte und -86 Tore. Wenn man sich als Außenstehender den Verlauf und die Leistungen der beiden Mannschaften ansieht, sollte man von einem klaren Spaziergang der Dachauer Mädels ausgehen.
Doch auch Erding hat in Person von Spielertrainerin Christine Schwarz eine starke Spielerin zu bieten, die ihre Mannschaft mitreißen kann. Dass man selbst Erding nicht einfach so im "Vorbeigehen" schlägt, musste man in der vergangenen Saison beobachten als man sich lange schwer tat. Zwar gab es in dieser Saison im Hinspiel einen deutlichen 34:11-Erfolg, aber um diesen auch in der Höhe zu wiederholen, ist eine ebenso konzentrierte Leistung wie in den vergangenen Partien gegen Freising und Rohrbach nötig.
Durch die Grippewelle und andere Umstände war der Trainingsbetrieb in den vergangenen Wochen nur schwer aufrecht zu erhalten und so muss man sehen, in welcher Form sich die Mannschaft am Sonntag präsentiert.
Zwar steht man schon als sicherer Meister, und falls sich in den Regularien nichts mehr ändert, auch als Aufsteiger fest, dennoch will man die Saison ordentlich und verlustpunktfrei zu Ende bringen und dem scheidenden Trainergespann Otten/Holzer einen guten Abschluss bereiten.
Anpfiff in der Erdinger Semptsporthalle ist am Sonntag um 14 Uhr.

zum Archiv

Es sind zu diesem Bericht noch keine Kommentare vorhanden...

Kommentieren:

Name:
Text: