Banner

Vorbericht ASV Dachau - TV Altötting

Am morgigen Sonntag bestreitet die erste Herrenmannschaft des ASV Dachau ihr zweites Heimspiel in Folge. Nach dem knappen Heimerfolg gegen die SSG Metten bekommen es die Stadtwälder um Trainer Frank Graf mit dem TV Altötting zu tun. Die Gäste sind erst etwas spät in die Saison gestartet und haben zwei Spiele weniger, so wird aus einer Entfernung von sechs Plätzen Unterschied in der Tabelle ein mickriger Punkt, wenn man auf die Minuspunkte schaut (12:4 - 7:5). Die Wallfahrtsstädter sind bislang etwas unkonstant aufgetreten und haben ihre Heimspiele mehr oder weniger souverän gewonnen (u.a. 28:26 vs. Wacker Burghausen), aber auswärts bislang noch kein Bein auf den Boden bekommen (u.a. 28:26 Niederlage in Schleißheim). Dennoch ist man insbesondere vom Auswärtsspiel in der letzten Saison gewarnt, als man nach einem intensiven Spiel knapp die Überhand behielt. Mit den beiden Rückraumakteuren Kilian Schwalbe und Maxi Walk, die beide am Sonntag berufsbedingt fehlen werden, fallen zwei wichtige Stützen aus. Doch erneut kann Trainer Frank Graf einen vollen Kader aufbieten und hofft auf die volle Unterstützung der immer zahlreich erschienenen Zuschauer zum Abschluss dieses Jahres in heimischen Gefilden, denn nur zusammen kann dieser wichtige Sieg eingefahren werden, um den Anschluss an die Spitze zu halten. Anwurf der Partie ist am Sonntag, den 07.12.14, um 15:45.

zum Archiv

Es sind zu diesem Bericht noch keine Kommentare vorhanden...

Kommentieren:

Name:
Text: