Banner

Vorbericht ASV Dachau - TG Landshut II

Zu einem ersten richtigen Topspiel kommt es am Samstag, 01.11.2014, in der Georg-Scherer-Halle am Stadtwald. Dort trifft die erste Herrenmannschaft des ASV Dachau um Trainer Frank Graf (8:2) auf den noch ungeschlagenen Spitzenreiter TG Landshut II (10:0). Die Bayernliga-Reserve aus Landshut ist furios in die Saison gestartet, jedes Spiel wurde deutlich gewonnen und nach den Aussagen ihrer Homepage ist dies eine Mannschaft, die jederzeit aus dem Vollen schöpfen kann und viele junge Spieler ihr Eigen nennen darf. Nach einer durchwachsenen ersten Saison in der BOL scheinen die Spieler daran gewachsen zu sein und auch wenn sie sich noch zurückhaltend zeigen, spätestens nach dieser Anfangsphase gehören sie zu den Favoriten um den Landesligaaufstieg. Viele Spieler haben ein Doppelspielrecht und haben trotz ihres jungen Alters schon Bayernligaerfahrung, was mit Sicherheit kein Nachteil ist. Da trifft es sich zusätzlich noch ganz gut, dass das Team aus der Bayernliga spielfrei hat und am Sonntag nur ein Pokalspiel bestreiten muss. Die Stadtwald-Herren sind nach der Niederlage in Burghausen in die Spur gekommen, die letzten drei Spiele wurden gewonnen, obwohl die Leistung nicht dem entspricht zu was man im Stande sein kann. Die angeschlagenen Spieler Maxi Hauß und Matthias Fuchs sind zurück im Team, Trainer Frank Graf hat somit zum ersten Mal die Qual der Wahl und sogar den Luxus, ein oder sogar zwei Spieler draußen lassen zu dürfen. So werden sich auf beiden Seiten 14 hochmotivierte und hungrige Spieler gegenüberstehen und versprechen ein hoffentlich großartiges Handballspiel vor zahlreichen Zuschauern. Anwurf ist um 18:00 Uhr.

zum Archiv

Es sind zu diesem Bericht noch keine Kommentare vorhanden...

Kommentieren:

Name:
Text: