Banner

Vorbericht ASV Dachau - MTV Pfaffenhofen

Zum punktgleichen MTV Pfaffenhofen müssen die zweiten Damen des ASV Dachau am Samstag den 18.10. reisen. Um 17 : 30 Uhr beginnt die Auseinandersetzung um die Tabellenführung. Wie Dachau hat auch Pfaffenhofen die bisherigen Spiele gewonnen, allerdings in der Offensive deutlich mehr Tore geworfen, allerdings auch mehr kassiert. Die letzte Begegnung in der Bezirksoberliga liegt doch schon einige Zeit zurück, Schlüsse daraus lassen sich nicht mehr ziehen. Die bisher gezeigten Leistungen der Heimmannschaft weisen dieser wohl doch eine Favoritenrolle zu und die Gäste können locker aufspielen. Natürlich ist das Ziel einen oder beide Punkte von der Ilm mitzubringen, unmöglich ist das nicht.
Aber: Neben Jennie Hölzlwimmer, die sich in der Schlussphase gegen Landau eine Verletzung zugezogen hat und und leider sehr lange ausfallen wird, fehlen in Pfaffenhofen auch Zita Szirmai (Studium), Marina Hoffmann (Beruflich) sowie Maxi Elze und Bettina Glück, es wird also kein leichter Gang.

zum Archiv

Es sind zu diesem Bericht noch keine Kommentare vorhanden...

Kommentieren:

Name:
Text: