Banner

Vier gewinnt, auch gegen HG Ingolstadt II

Auch die vierte Damenmannschaft konnte ihr erstes Spiel in der Bezirksklasse erfolgreich beenden. Mit 22 : 15 besiegte sie die zweite Mannschaft der HG Ingolstadt. Zunächst einmal ging Dachau mit 3 : 0 in Führung, dann aber kamen die Gäste besser ins Spiel, glichen aus und gingen sogar mit 6 : 3 in Führung. Einige klare Chancen hatten die Dachauer Damen da schon liegengelassen, noch gingen Bälle übers Tor oder daran vorbei. Doch bange machen galt nicht, bald waren die Gäste wieder eingeholt, mit 7 : 6 die erneute Führung erkämpft, und die wurde dann auch nicht mehr abgegeben. Auch wenn nun Trainerin Christina Albrecht munter durchwechselte, immerhin haben auch die vierten Damen einen vollen Kader, Tor um Tor setzten sich die Damen ab. Ob vom Kreis, von Außen oder aus dem Rückraum, der Ball fand seinen Weg. Am Ende konnte Sandra Mertl zweimal nur auf Kosten eines Siebenmeters gebremst werden, Laura Pohl zeigt sich als sichere Vollstreckerin. Als die Schlusssirene ertönte war der Sieg perfekt gemacht. So stehen die vierten Damen erstmal an der Tabellenspitze.

Michaele Schindlauer (TW), Martina Hartberger 1, Alexandra Kühner, Nicole Kühn 1, Christina Braun 2, Laura Pohl 2/2, Sabrina Reinisch 4, Deniz Pallauf 3/1, Christina Weidlich, 5/1 Anne Schulze 1, Sandra Mertl 1, Bianca Schwaiger 1/1, Marina Zeif 1

zum Archiv

Es sind zu diesem Bericht noch keine Kommentare vorhanden...

Kommentieren:

Name:
Text: