Banner

SELFIE

Am gestrigen Freitag erschienen die Spieler der männlichen E-Jugend vom ASV Dachau zu ihrem letzten Training in der Georg-Scherer-Halle. Auch für die Trainerinnen war es das letzte Training mit dieser Jugendmannschaft, weshalb der Spaß an diesem Tag eindeutig im Vordergrund stand. Mit vielen Spielen und lockerer Atmosphäre verging die Zeit sehr schnell und man konnte am Ende noch gemeinsam Kuchen essen.


Die beiden Trainerinnen, Stephanie und Isabell, blicken auf eine sehr erfolgreiche und spaßige Saison zurück:

„Wie man den vorherigen Berichten schon entnehmen kann, war der Fortschritt unserer Mannschaft von Turnier zu Turnier immer ziemlich groß. Interessant wird es allerdings für uns erst dann, wenn die Saison vorüber ist und man die Leistung davor bzw. danach vergleichen kann. Unsere Mannschaft hat gelernt auf dem Spielfeld aber auch außerhalb zusammen zu halten und so konnte jeder Einzelne Teil des Teams werden. Auch Neuzugänge hatten es nicht besonders schwer. Sie wurden unterstützt anstatt ausgeschlossen und konnten sich schnell als Mitglied der Mannschaft bezeichnen.

Neben dem Zusammenhalt möchten wir natürlich noch den Leistungsfortschritt unserer Spieler loben. In den ersten Trainingseinheiten wurde den Kindern schnell klar, dass man neben dem Rumalbern auch konzentriert die Übungen beenden muss, damit ein Fortschritt ersichtlich wird. Jeder einzelne hat während der Saison viel gelernt und hat dies auch bei den Turnieren umgesetzt. Besonders schön für uns als Trainer ist, dass die älteren Spieler unserer Mannschaft im Spiel häufig den Ball an Kleinere abgegeben haben, um ihnen ebenfalls ein Erfolgserlebnis zu ermöglichen. Unsere Jungs haben sich sowohl in der Abwehr also auch im Angriff deutlich gesteigert und so konnte man einige Gegner in dieser Saison zur Verzweiflung bringen.

Wir als Trainerinnen sind mehr als stolz auf unsere junge Mannschaft, die in der Saison immer wieder bewiesen hat, dass Handball der richtige Sport für sie ist. Wir wünschen allen Kindern eine weiterhin erfolgreiche Zukunft beim ASV Dachau und hoffen, dass die Begeisterung für diesen Sport noch lange anhält! In der neuen Saison wird ein Teil nochmals in der E-Jugend spielen und der andere Teil wird das Neuland der D-Jugend entdecken. Wir als Trainer werden dabei versuchen, die D-Jugendspieler zu unterstützen und weiterhin zu fördern. Um die E-Jugendlichen wird sich ab sofort das Trainerteam Fabian Glanz und Simon Hornung kümmern, die sich bereits auf die Saison freuen und hoffentlich genau wie wir viel Spaß bei den Spieltagen haben werden.

Zum Schluss bedanken wir uns recht herzlich bei den gegnerischen Mannschaften, die spannende, aber sehr faire Spiele ermöglicht haben. Auch ein großes Dankeschön gilt dem ASV Dachau, den Kindern und selbstverständlich den Eltern, die ihre Söhne und besonders uns immer zur Seite standen!“

In der Saison spielten für den ASV Dachau:
Kilian, Matze, Jonas H., Jussi, Paavo, Jonas K., Daniel, Leonard, Leon, Tobi, Chrissi, Luca, Sebi, Filip, Lennard.

zum Archiv

Es sind zu diesem Bericht noch keine Kommentare vorhanden...

Kommentieren:

Name:
Text: