Banner

Ehrenamtspreis 2014 für Günther “Gewo” Klug

Am Samstag, den 01.02.2014, fand in Landshut der Bezirkstag Altbayern statt. Neben den Neuwahlen der Bezirksspielleitung und diversen Anträgen zum Spielbetrieb in Altbayern wurden ebenfalls einige Ehrungen für außergewöhnliches ehrenamtliches Engagement im Verein vorgenommen. Der Preis wird jährlich an drei Personen verliehen, ist folglich laut BHV „eine nicht alltägliche Auszeichnung für nicht alltägliche Leistungen“.
Es freut uns mitteilen zu dürfen, dass in diesem Rahmen auch ein langjähriges, verdientes ASV Mitglied bei den Ehrungen aufgenommen wurde und diesen Preis erhalten hat: Günther Klug wurde von ASV-Jugendleiter Daniel Schermelleh für den Ehrenamtspreis 2014 vorgeschlagen und folglich im Rahmen des Bezirkstages geehrt.
Stolze 30 Jahre war Günther Klug in der Abteilungsleitung des ASV Dachau aktiv tätig! Unser Gewo wirkte natürlich in allerster Linie „an vorderster Front“ als Abteilungsleiter, stellvertretender Abteilungsleiter, Technischer Leiter sowie auch phasenweise als Kassier. Insbesondere in den letzten sechs Jahren im Amt des Abteilungsleiters prägte er die Abteilung nachhaltig. Doch auch „hinter den Kulissen“ zeigte Gewo seine Präsenz: ob als Zeitnehmer oder Sekretär am Kampfgericht bei den Heim- und Auswärtsspielen aller Altersgruppen, oder bei diversen „außerhandballerischen“ Aktivitäten traf man ihn oft und gerne an. Gerade mit der 1. Damenmannschaft hatte er eine enge Bindung. Gemeinsam erlebte man alle Höhen und Tiefen, einige Turniere, Trainingslager und Abschlussfahrten.

Lieber Gewo, wir sagen ein „herzliches Vergelt´s Gott“ für deine tolle Arbeit und freuen uns immer, dich in der Halle zu sehen!
Deine Handballer des ASV Dachau

zum Archiv

Es sind zu diesem Bericht noch keine Kommentare vorhanden...

Kommentieren:

Name:
Text: