Banner

Die Herren 2 verlassen die Abstiegsränge

In einem spannenden Spiel gegen den punktgleichen Mitabstiegskonkurrenten aus Neuburg haben die Dachauer letzenendes hochverdient 2 wichtige Punkte im Abstiegskampf mit nach Hause genommen.

Die ASVler wollten von Anfang an zeigen, dass dieses Spiel nur einen Sieger haben konnte, dementsprechend konzentriert legte man los und war schnell mit 0:6 in Führung, diesen Vorsprung konnte man bis Mitte der ersten Halbzeit sogar noch ausbauen (5:13), jedoch schlichen sich dann immer mehr Leichtsinnsfehler und Unkonzentriertheiten ein, weswegen man zur Halbzeit nur mit 4 Toren (12:16) führte.

In der zweiten Hälfte entwickelte sich dann ein kämpferisches Spiel, bei denen sich beide Mannschaften nichts schenkten. Neuburg konnte nochmal bis auf einen Treffer rankommen, aber vor allem dank der wichtigen Tore vom 7-Meterpunkt von Tobias Steinberger und dank 7 Treffern des überragenden Otto Sauer konnten sich die Dachauer am Ende über 2 über weiter Strecken souverän herausgespielten Punkte freuen.

Man ist gerüstet für das Lokalderby am kommenden Sonntag und möchte dort den ersten Nichtabstiegsplatz durch weitere 2 Punkte festigen.

Auf geht's Baum!

Wolfgang Mölzer und Thomas Hauser im Tor
Florian Zeiner 4, Christian Stoschek, Korbinian Konwitschny 1, Joshua Darling, Johannes Hamann 2, David Gierke 4, Thomas Peters 2, Tobias Steinberger 9 (5), Otto Sauer 7, Mario Putnik 4 (1), Martin Reuß

zum Archiv

Es sind zu diesem Bericht noch keine Kommentare vorhanden...

Kommentieren:

Name:
Text: