Banner

Hochklassiger Damenhandball

Am heutigen Sonntag gibt es eine Premiere. Neben den Spielen der Dachauer Mannschaften wird heute 3.Liga-Handball der Frauen geboten.

Die männliche B-Jugend beginnt allerdings den Spieltag und hat den TV Dingolfing zu Gast. Unsere Jungs sind noch ohne Niederlage und stehen an der Tabellenspitze und das kann gegen diesen Gegner wohl auch so bleiben. Die Gäste haben noch kein Spiel gewonnen und Dachau will seiner Favoritenrolle gerecht werden.

Das zweite Spiel absolvieren die zweiten Damen des ASV Dachau im Landesligaspiel gegen Ismaning II. Nach der erneuten Niederlage in Günzburg ist es fraglich, ob man gerade gegen Ismaning II wieder in die Erfolgsspur zurückfinden kann, haben die Gäste doch bereits 3 Siege erzielen können.

Auch die 1. Damen erwarten den TSV Ismaning, aktuell Tabellenzweiter in der Bayernliga. Ismaning ist schwer einzuschätzen, zu Hause erfolgreich, auswärts aber bereits drei Punkte gelassen. Dennoch, einen Favoritenrolle kommt wohl den Gästen zu, auch wenn sich die Heimmannschaft in Ottobeuren wieder gut aufgelegt zeigte.

Erstmals wird man dann Dritte Liga Handball am ASV zu sehen bekommen, mit dem Spiel HCD Gröbenzell gegen die HSG TB/TG 88 Pforzheim. Aktuell nehmen die Gröbis dem 6 Platz ein, aber kurioserweise sind alle Mannschaften vom ersten bis zum sechsten Platz punktgleich mit 10:4. Die Gäste aus Pforzheim rangieren derzeit auf dem 7. Platz und könnten mit einem Sieg den Anschluss an die Spitzengruppe schaffen.

zum Archiv

Es sind zu diesem Bericht noch keine Kommentare vorhanden...

Kommentieren:

Name:
Text: