Banner

Kaum hat die Saison begonnen – schon ist sie auch (fast) schon wieder vorbei!

Der letzte Heimspieltag hat noch einiges zu bieten: Spannung im Abstiegskampf bei den 1. Herren und einige Verabschiedungen von verdienten Spielerinnen.
Die zweiten Damen starten um 14.30 Uhr im Derby gegen den HCD Gröbenzell. Nachdem letztes Wochenende der Klassenerhalt sichergestellt werden konnte, hat sich natürlich zunächst Erleichterung verbreitet. Das bedeutet jedoch nicht, dass man dieses Spiel ohne den nötigen Ernst angehen wird. Das Hinspiel ging deutlich an den Nachbarn. Doch die Mädels haben sich vorgenommen, in den letzten beiden Spielen noch ein Mal alles zu geben, um den „altgedienten“ Spielerinnen einen schönen Abschied zu bereiten.
Im Anschluss folgt die Partie der Bayernliga Damen gegen den HSV Bergtheim. Dabei treffen der Tabellendritte und der Tabellenzweite aufeinander. Das Hinspiel endete mit einem 25:22 Sieg für den HSV Bergtheim. Beide Mannschaften werden sicherlich alles dafür tun, sich den besseren Tabellenplatz zu sichern. Jahrzehntelange Rivalität zwischen beiden Vereinen werden für Spannung sorgen.
Um 18.30 Uhr rundet die Landesliga-Partie unserer ersten Herren gegen den TSV Friedberg II den letzten Heimspieltag ab. Beide Mannschaften stecken noch mittendrin im Abstiegskampf und sind punktgleich. Folglich kann man dieses Spiel auch als Endspiel bezeichnen. Unsere Männer brauchen also jede Unterstützung der Fans, um sich die nötigen Punkte zu erkämpfen!
Wir wünschen allen Mannschaften, Schiedsrichtern, aber auch den Zuschauern und Gästen spannende Spiele, die stets in sportlich fairem Rahmen ablaufen mögen.

zum Archiv

Es sind zu diesem Bericht noch keine Kommentare vorhanden...

Kommentieren:

Name:
Text: