Banner

SVA Palzing : ASV Damen 3 13:31

Pflichtsieg gegen Tabellenletzten

Mit positiver Einstellung fuhren die 3. Damen des ASV nach Zolling, um das Rückspiel gegen Palzing zu bestreiten. Die Mädels starteten gut ins Spiel und führten schnell mit 0:2. Durch viele technische Fehler der Gegner konnte der ASV die Führung weiter auf 2:7 ausbauen. Aufgrund einer diesmal stabilen, beweglichen und aggressiven Abwehr und einer guten Torhüterleistung wurde bis zur Halbzeit der Vorsprung auf 5:14 herausgespielt.
Auch in der 2. Halbzeit konnten die Dachauer Damen sich behaupten. Vor allem durch eine schnelle 2. Welle führten sie nach 41 Minuten mit 8:24. Trotz des deutlichen Ergebnisses versuchte der Gegner auch mit zum Teil nicht ganz fairen Mitteln ins Spiel zurückzufinden. Die Dachauer Mädels ließen sich jedoch nicht beirren und gewannen dank eines weiterhin konstanten Spiels letztendlich verdient mit einem 13:31 Sieg.
Diese solide Leistung ist hoffentlich motivierend genug, um auch die letzten Spiele der Saison erfolgreich zu gestalten.

Es spielten:
Sophie Ambrosi, Isabella Galter (Tor), Julia Zotz (1), Sonja Schindler (2), Michaela Mertl (4), Iris Schweiger, Chiara Weindel (6/2), Hoffmann Bettina (1), Hoffmann Marina (3), Janine Klapproth (3), Tanja Edlbauer (7), Katharina Reich, Nadine Kotzian (4/1)

zum Archiv

Es sind zu diesem Bericht noch keine Kommentare vorhanden...

Kommentieren:

Name:
Text: