Banner

Vorbericht HSG Fichtelgebirge - 13.01.2018

Neues Jahr, neues Glück

Das erste Spiel im Jahr 2018 führt die Handball Bayernliga Damen des ASV Dachau ins 300km entfernte Marktredwitz. Dort ist die heimische HSG Fichtelgebirge Gegner am Samstag um 14:30 Uhr.

Aktuell hat die HSG Platz 8 inne, mit 6 Siegen und ebenso vielen Niederlagen. Außerdem lässt sich feststellen, dass die Intensität einer sportlichen Auseinandersetzung mit der HSG sehr davon abhängig ist, ob diese auswärts oder in heimischen Gefilden statt findet. In Heimspielen ist die HSG Fichtelgebirge ungleich gefährlicher und leistungsstärker als in Auswärtsspielen. Das liegt zum einen an der personellen Besetzung und zum anderen am Harzverbot in Marktredwitz.

Im Hinspiel konnten die Stadtwalddamen einen ungefährdeten Saisonauftaktsieg erringen, jetzt im Rückspiel wird die Sache aus obigen Gründen ungleich schwerer. Trotzdem will der ASV erfolgreich ins neue Jahr starten, auch um seine Chancen im Titelrennen zu wahren. Wenn man an die Form der Hinrunde anknüpfen kann, sollten die Aussichten dazu auch gut sein.

zum Archiv

Es sind zu diesem Bericht noch keine Kommentare vorhanden...

Kommentieren:

Name:
Text: