Banner

Der letzte große Heimspieltag im Jahr 2017

Aufgrund der Handball-WM der Frauen sind an den ersten beiden Wochen-enden im Dezember keine Spiele terminiert, folglich beschließen wir bereits am 25. und 26.11. ungewohnt früh das „Heimspieljahr 2017“ am ASV. So ist es für die Teams die letzte Möglichkeit dieses Jahr, daheim zum Teil wichtige Punkte zu holen. Die Spielerinnen und Spieler würden sich dabei über den Rückhalt der Fans und lautstarke Unterstützung sehr freuen!

Wir starten um 14.30 Uhr mit der Partie der Landesliga-Damen gegen SG Biessenhofen-Marktoberdorf. Auf dem Papier eine scheinbar klare Sache, wenn der Tabellensiebte auf den Zwölftplatzierten trifft – in der Realität keine leichte Aufgabe. Zum einen haben die Damen nach ihrem Auftritt in Dietmannsried etwas gut zu machen, zum anderen gilt der Gegner als sehr kampfstark. Folglich heißt es mit voller Konzentration an die Sache heranzu-gehen, um wieder eine gute Leistung abzuliefern.
Im Anschluss stehen sich die Bayernliga-Damen und die Mannschaft des TSV Ottobeuren gegenüber. Nach der bitteren Niederlage gegen HSG Würm-Mitte haben die Mädels durch ein spielfreies Wochenende neue Kräfte tanken können, da die Partie gegen Nürnberg ausgefallen ist. Gegen Ottobeuren werden die Mädels alles geben, um zu zeigen, dass sie zurecht an der Tabel-lenspitze stehen und dort auch weiter bleiben wollen.
Um 18.30 Uhr erwartet uns das Landesliga-Spiel der Herren 1 gegen TSV Niederraunau. Dieses Spiel bietet Spannung pur! Beide Mannschaften stehen aktuell auf den Abstiegsplätzen - lediglich zwei Punkte trennen sie voneinander - und werden alles daran setzen, die Partie für sich zu entscheiden. Gegen den Tabellennachbarn wären die Punkte überlebenswichtig für den Verbleib in der Landesliga.
Abschließend spielen die 3. Herren gegen MTV Pfaffenhofen 2. Dabei heißt es zweiter gegen dritter – der Gewinner wird ein Wörtchen um die Meisterschaft mitreden. Es verspricht ebenfalls, spannend zu werden.
Am Sonntag beginnt die männliche D-Jugend gegen TSV Schleißheim 2, bevor die die Landesliga-Partie der männlichen C-Jugend gegen HT München angepfiffen wird. Gegen den Tabellenvierten wird es sicherlich schwer, Punkte zu holen, aber daheim wird die Mannschaft alles geben, um sich gut zu präsentieren.
Im Anschluss kämpfen die 3. Damen in der Bezirksoberliga um Punkte. Gegner wird der MTV Pfaffenhofen sein, aktuell Tabellendritter. Keine leichte Aufgabe. Nach den Niederlagen in den letzten Spielen wäre jedoch ein Erfolgserlebnis wichtig.
Das letzte Heimspiel an diesem Wochenende bestreiten dann die 2. Herren gegen MTV Pfaffenhofen. Die Jungs wollen an die gute Leistung in Eching an-knüpfen und werden dem Tabellennachbarn sicherlich nicht die Punkte über-lassen.

Wir wünschen allen Mannschaften, Schiedsrichtern, aber auch den Zuschau-ern und Gästen spannende Spiele, die stets in sportlich fairem Rahmen ablau-fen mögen.

Abschließend noch ein kleiner Hinweis: am Freitag, den 08.12.2017, findet der traditionelle Christkindlmarkt der Handballer statt. Wir würden gerne gemein-sam mit Euch das Jahr gemütlich ausklingen lassen und freuen uns auf viele Besucher!

zum Archiv

Es sind zu diesem Bericht noch keine Kommentare vorhanden...

Kommentieren:

Name:
Text: