Banner

Was erwartet uns dieses Wochenende?

Den Anfang macht am Samstag die männliche B-Jugend mit der Partie gegen SG Schwabing/1880. Der Gegner hat aus drei Spielen 2:4 Punkte geholt, doch unsere Jungs sind bisher daheim ungeschlagen und werden dies sicher auch bleiben wollen!
Danach spielen unsere 4. Damen gegen SSV Schrobenhausen. Nach der her-ben Niederlage in Schwab/kirchen letztes Wochenende wird es wohl auch gegen den Tabellenführer nichts zu holen geben. Kopf hoch, Mädels!
Um 16:30 Uhr folgt das Top-Spiel des Tages: unsere 1. Damen begegnen der HSG Würm Mitte – der Mannschaft, die den bis dato ungeschlagenen HSV Bergtheim mit einem 35:22 Sieg besiegt hat. Es ist also Vorsicht geboten, wenn man die Punkte in Dachau behalten, ungeschlagen bleiben und die Tabellenführung verteidigen möchte. Uns erwartet auf jeden Fall ein spannendes Spiel – hoffentlich mit einem besseren Ende für unsere Mädels!
Unsere 1. Herren spielen im Anschluss ebenfalls gegen die HSG Würm Mitte – doch sehen die Vorzeichen dabei anders aus. Während der Gegner mit 15:1 Punkten an der Tabellenspitze steht, sind unsere Männer auf dem 8. Tabellen-platz mit 6:10 Punkten zu finden. Um nicht weiter abzurutschen, wären die Punkte wichtig. Doch wird das Unterfangen gegen den Tabellenführer schwierig werden. Aber unsere Männer haben ja auch schon bewiesen, dass sie Mannschaften von oben ärgern können…
Abschließend stehen sich dann die 2. Damen und der TSV Schleißheim gegenüber. Unsere Mädels haben sich mit dem knappen Sieg gegen Kissing auf den 5. Tabellenplatz vorgearbeitet. Möchte man sich dort halten, sind die Punkte gegen den Tabellenzwölften nötig. Aber Derbys haben ja so ihre eigenen Gesetze… Trotzdem: Man wird alles dran setzen, die Punkte in Dachau zu behalten.
Am Sonntag startet die männliche A-Jugend gegen die HSG Würm Mitte. Unsere Jungs haben in den vergangenen Spielen sicherlich noch nicht ihr normales Leistungsvermögen abgerufen. Zwei Punkte wären nun wichtig, um aus dem Tabellenkeller herauszukommen.
Im Anschluss daran kämpfen die Jungs der männlichen C-Jugend um die nächsten Punkte in der Landesliga. Nach dem knappen Auswärtssieg in Niederraunau geht es wieder gegen einen Tabellennachbarn, so dass die Chancen gut stehen. Gebt Gas, Jungs, und holt euch die nächsten Punkte!
Die weibliche A-Jugend folgt mit der Partie gegen den Tabellenzweiten, FC Burlafingen. Nach dem Sieg gegen Ludwigsfeld hat man nun einen schwereren Gegner vor sich, den man aber sicherlich auch ein wenig ärgern kann.
Im Seniorenbereich haben wir dann zwei Mal SpVgg Altenerding zu Gast. Zunächst spielen die 2. Herren gegen die zweite Garnitur der SpVgg Altenerding. In der Tabelle trennen beide Mannschaften vier Plätze, doch wird es bestimmt kein Selbstläufer sein, die Punkte daheim zu behalten. Möchte man sich im oberen Drittel der Tabelle halten, heißt es, dieses Spiel zu gewinnen. Den Abschluss des Spieltages bildet dann die Partie der 3. Damen gegen die Mannschaft aus Altenerding, die nur zwei Punkte mehr auf dem Konto haben als unsere Mädels. Mit einer konzentrierten und couragierten Leistung stehen die Chancen gut, die nächsten wichtigen Punkte für den Klassenerhalt einzufahren.

zum Archiv

Es sind zu diesem Bericht noch keine Kommentare vorhanden...

Kommentieren:

Name:
Text: