Banner

Vorbericht Kissinger SC - 05.11.2017

Nach der deutlichen Heimniederlage gegen den Tabellenführer aus Haunstetten muss die zweite Damenmannschaft des ASV Dachau am kommenden Sonntag in Kissing ran. Der Kissinger SC ist zwar in der Tabelle etwas weiter oben aufgeführt, dennoch scheint dieser Gegner in etwa auf Augenhöhe mit dem ASV zu sein – so scheint es zumindest, da Kissing ähnlich hoch gegen Haunstetten verloren und ebenfalls ein Unentschieden gegen Taufkirchen erreicht hat.
Das Team vom Stadtwald hat allen Grund, an diese Aufgabe sehr positiv heranzugehen, zumal Trainerin Veronika Marquart diesmal der volle Kader zur Verfügung steht. Anwurf am Sonntag ist um 15 Uhr in der Bürgermeister-Wohlmuth-Straße in Kissing.

zum Archiv

Es sind zu diesem Bericht noch keine Kommentare vorhanden...

Kommentieren:

Name:
Text: