Banner

4. Heimspieltag

Beginnen wird die männliche C-Jugend II, die die HSG München West II zu Gast hat. Nach der Niederlage gegen den Tabellenführer geht es nun gegen eine Mannschaft aus dem Mittelfeld. Als nächstes folgt das Derby der männli-chen B-Jugend gegen den TSV Karlsfeld. Nach einem spielfreien Wochenende werden die Jungs sicherlich alles versuchen, die Punkte im Nachbar-schaftsduell in der eigenen Halle zu lassen. Um 14:30 Uhr empfangen dann die Landesliga-Damen mit dem TSV Haunstetten II den aktuellen Tabellenführer, der einzigen Mannschaft noch ohne Punktverlust. Grundsätzlich haben die Damen 2 nichts zu verlieren, aber sie werden die Punkte dem Gegner bestimmt nicht kampflos überlassen. Hat man doch in den letzten Spielen gezeigt, dass man kein harmloser Aufsteiger mehr ist. Die 1. Damen dürfen mit HaSpo Bayreuth einen ehemaligen Regionalligisten begrüßen. Nach einem personellen Umbruch steht der heutige Gegner aktuell mit 4:8 Punkten auf dem 10. Tabellenplatz, darf aber dennoch nicht unterschätzt werden. Nach einem spielfreien Wochenende haben die 1. Damen sicherlich Kräfte sammeln können, um weiterhin verlustpunktfrei an der Tabellenspitze zu stehen. Für die 1. Herren geht es gegen TV Immenstadt, den direkten Tabellennachbarn. Nachdem man die letzten Spiele verloren hat, heißt es nun, daheim alles daran zu setzen, um an alte Stärken anzuknüpfen und wieder zu punkten. Letzte Saison konnte Immenstadt die Punkte aus Dachau noch entführen – wir hoffen dieses Mal auf ein besseres Ende für unsere Männer. Den Abschluss des Abends bildet die Partie der 3. Männer gegen TSV Karlsfeld II – ein Derby, das immer Brisanz bietet.
Am Sonntag startet die weibliche B-Jugend gegen den Eichenauer SV, der mit 2:4 Punkten auf dem 5. Tabellenplatz steht. Doch unsere Mädels haben aus den letzten beiden Siegen bestimmt viel Selbstvertrauen getankt, um auch dieses Spiel für sich zu gewinnen. Im Anschluss daran stehen sich unsere männliche D-Jugend und TSV Schleißheim II gegenüber. Unsere Jungs stehen mit 10:0 Punkten an der Tabellenspitze und wollen diese verteidigen. Zur Mit-tagszeit empfängt unsere Landesliga-Mannschaft der männlichen C-Jugend den SC Unterpfaffenhofen/Germering, den aktuellen Tabellenführer. Während unsere Jungs noch keinen Sieg erringen konnten, steht der Gegner ver-lustpunktfrei an der Spitze. Abschließend steht die Partie zwischen den 2. Männern und dem TSV Schleißheim an. Nach der unnötigen Niederlage vom letzten Wochenende haben unsere Männer sicherlich etwas gut zu machen und werden alles geben, das Nachbarschaftsduell für sich zu entscheiden.

zum Archiv

Es sind zu diesem Bericht noch keine Kommentare vorhanden...

Kommentieren:

Name:
Text: