Banner

Vorbericht SG DJK Rimpar - 08.10.2017

Auswärts in Rimpar...

...das bedeutet eine der weitesten Auswärtsfahrten, um dann bei einer der heimstärksten Mannschaften der letzten Jahre anzutreten. Mit der SG DJK Rimpar erwartet die Damen vom ASV Dachau am späten Sonntagnachmittag eine sehr ernstzunehmende handballerische Herausforderung. Dazu kommt eine fast 4-stündige Anreise per Bus, bevor man gegen den letztjährigen Fünften der Bayernliga antreten darf. Rimpar steht nach 3 Niederlagen schon gehörig unter Druck und wird alles daran setzen, die letztjährige Heimstärke wieder zu finden. Ein einziges Heimspiel verlor die Rimparer Mannschaft letztes Jahr in ihrer "Hölle Nord" nur, diese Quote haben sie diese Saison bereits erreicht, denn das erste Heimspiel gegen Ottobeuren haben sie schon in den Sand gesetzt. Mit Julia Wenke hat Rimpar in den letzten Jahren eine der gefährlichsten Angreiferinnen in der Bayernliga gestellt, doch Julia ist "guter Hoffnung" und für die Rimparer Mannschaft ein herber Verlust.
Die Stadtwald Damen können mit viel Selbstvertrauen die Reise nach Rimpar antreten, 3 Siege, 6 Punkte, besser hätte die Saison nicht beginnen können!
Auch in Rimpar hat man gute Chancen, aber nur wenn die Mannschaft sich konzentriert und professionell auf dieses Spiel vorbereitet. Der ASV wird voraussichtlich mit dem kompletten Kader in Rimpar antreten können, gute Voraussetzungen, auch bei der SG DJK Rimpar zu bestehen.

zum Archiv

Es sind zu diesem Bericht noch keine Kommentare vorhanden...

Kommentieren:

Name:
Text: