Banner

Weibliche B Jugend Gewinnt erstes Spiel

Heute am 01.10.2017 begang die Saison für die weibliche B Jugend vom ASV Dachau.

Die Mädels um Daniel Schermelleh-Sandeck und Chiara Weindel waren sehr Moriviert und haben im gesammten Spiel in der Abwehr überzeugt.

Anfangs haben sich die Mädels schwer getan, nach verworfenen 7 Metern und einem Rückstand konnte man mit der Abwehr zeigen, man möchte hier huete Gewinnen. Durch gute zusammenarbeit und aushelfens kam man schnell zum Ausgleich und der Gegner hat es sehr selten geschafft auf das Tor zu werfen. Die Mädels vom ASV haben leider durch unkonzentrierten abschlüssen nicht so eine gute ausbeute erreicht was zum 4:4 Halbzeitstand geführt hat.

Nach der 10 Minütigen Pause wollten jetzt die ASV Mädels zeigen das sie in der Abwehr genau so weiter machen können wie zuvor und haben es nach vielen fehlern und guter Abwehrleistung zum 9:6 geschafft.

Dann begang die Zitterpatie:

Ein Tor nach dem anderen haben die Mädels zugelassen und wollten im Angriff viel zu schnell abschließen was zur folge hatte, das es in der 45 Minute 9:9 stand. Wieder bekamen die ASV Mädels einen 7 Meter und Sabrina hat ihn sicher verwandelt. Durch gute Abwehrleistung konnte man den nächsten Angriff der Gegner gut abwehren. Ein Team Time out konnte zum kraft Tanken genutzt werden und beide Trainer haben noch Instruktionen gegeben. In den letzten 3 Minuten haben beide Mannschaften kein Tor geworfen und man konnte einen Sieg feiern.


Wichtig fürs nächste Spiel ist das die Abwehr genau so gut zusammen arbeitet wie heute, aber die Torausbeute sollte man verbessern.

Es Spielten:
Im Tor: Amelie Reisch-Kölbl
Hannah Hohendorf 6 Tore, Celina Behrens, Tanja Hörnig, Johanna Lenz, Sabrina Sklenarz 1 Tor, Reisch-Kölbl, Xenia Kotzinger, 1 Tor, Sophia Hornung 2 Tore, Lina Ansari, Leyla Egger

zum Archiv

Es sind zu diesem Bericht noch keine Kommentare vorhanden...

Kommentieren:

Name:
Text: