Banner

Vorbereitung Saison 17/18 Teil 1

Während das Dachauer Volksfest seine Tore öffnet, haben die Handballer vom ASV traditionell trainingsfrei.
Für die Damen 1 heißt es daher auch, einmal kräftig durch pusten und neue Kräfte für die 2 Vorbereitungsphase sammeln.
Teil 1 der Vorbereitung ist geschafft und der bestand wie gewohnt aus viel Schweinhund überwinden J
Neben einem Leistungstest mit dem alles begann, folgten viele schweißtreibenden Einheiten in den Bereichen Grundlagen Ausdauer, Kraftausdauer und allgemeiner Fitness.
Unsere Athletik Trainerin Olga hat uns erste und prägende Einblicke in den Themen Schmerz und Leidensfähigkeit beschert, welche in der 2 Vorbereitungsphase ihre Fortsetzung finden J
Alle sind mit großem Spaß und hoher Erwartungshaltung bei der Sache, die Trainingsbeteiligung ist dementsprechend hoch und die Leistungen in den Testspielen sowie der erste Pflichtspielauftritt mit dem
Auswärtsspiel in Schleissheim waren überaus erfreulich.
Der bisherige Höhepunkt der ersten Wochen war zweifellos unser Aufenthalt im Trainingslager in Koblenz. Zu Gast beim TV Moselweiss (Oberliga Rhein/Pfalz/Saar), fanden wir Trainingsbedingungen vor,
wie sie besser nicht sein konnten. Waren die Mädels aus Moselweiss (Nähe Koblenz) eine Woche zuvor noch Gast in Dachau, mit Spielen gegen die Damen 1, Damen 2 und den HCD Gröbenzell, so starteten wir
eine Woche später den Gegenbesuch. Neben 3 Spielen gegen den TV Moselweiss, TV Bassenheim und Mainz-Bretzenheim, hatten wir ausgiebig Gelegenheit sowohl für weitere Trainingsarbeit, als auch Rhein und
Mosel zu besuchen. Die ortsansässige „Kirmes“ (bayrisch: Volksfest) am Samstag Abend, mit viel Musik, guter Laune und liebenswürdiger Gastfreundlichkeit wird uns sicher noch lange in Erinnerung bleiben.
Vielen herzlichen Dank an unsere Freunde aus dem schönen Moselweiss J
Ab 20.08. wird es sportlich weitergehen, dann sind es noch 4 Wochen und die wollen wir nutzen, um am 16.09. im ersten Heimspiel bestens vorbereitet zu sein !

zum Archiv

Es sind zu diesem Bericht noch keine Kommentare vorhanden...

Kommentieren:

Name:
Text: