Banner

Letzte Spiele für männliche D-Jugend, 4. und 3. Damen. Ein wichtiges Spiel für unsere 2. Herren

Sechs Spiele werden am Sonntag ausgetragen.

Die zweite Mannschaft der männlichen D-jugend macht den Anfang mit dem Spiel gegen die zweite Mannschaft der SpVgg Altenerding. Nach der Niederlage aus dem Hinspiel kann man nur hoffen, dass unseren jungen Handballer nicht den Kopf hängen lassen.

Etwas anders die Situation bei der ersten Mannschaft der männlichen D-Jugend, die doch schon einige Spiele für sich entscheiden konnte. Gegen die Gäste der SpVgg Altenerding, immerhin Tabellenführer, haben sie allerdings das erste Spiel verloren, vielleicht gelingt ja eine Revanche.

Die vierten Damen beginnen die Seniorenspiele, sie erwarten den Tabellenführer, den MTV Ingolstadt. In Ingolstadt konnten unsere Damen punkten, vielleicht gelingt das ja noch einmal. Die Gäste können den ersten Platz allerdings nicht mehr verlieren und auch für Dachau geht es
nur um die Platzierung.

Ähnlich sieht es bei den dritten Damen aus, sie erwarten die SpVgg Erdweg zum Landkreisduell. In Erdweg gab es eine knappe Niederlage, da wollen die Damen des ASV sicher noch Revanche nehmen. Aber den zweiten Platz in der Tabelle können sie auch bei einer Niederlage nicht verlieren. So ist die Bedeutung diese Spiel eher sekundär, auch für die Gäste, die auf einem sicheren Tabellenplatz stehen.

Die zweiten Herren haben da schon eine wesentlich schwerere Aufgabe vor der Brust, sie erwarten den SC Eching. In Eching verloren unsere Herren, nun heißt es zu Hause die Punkte wieder zurückzuerobern. aber es geht noch um mehr. Mit einem Heimsieg können die ASV Herren ihren dritten Tabellenplatz festigen, die Gäste müssen gewinnen, um den Kontakt nach oben nicht zu verlieren. Für Spannung ist gesorgt.

Als letztes sind dann die vierten Herren dran, sie werden sich mit der zweiten Mannschaft der HG Ingolstadt beschäftigen. Schon in Ingolstadt waren die vierten Herren siegreich und den Erfolg würden sie wohl gerne wiederholen, verbindet sich damit wohl auch ein weiterer Schritt nach oben.



Ihre Handballabteilung.

zum Archiv

Es sind zu diesem Bericht noch keine Kommentare vorhanden...

Kommentieren:

Name:
Text: