Banner

Ein sicherer Sieg an der Sempt

Die zweiten Damen des ASV Dachau haben auch ihr Auswärtsspiel bei der SpVgg Altenerding erfolgreich absolviert. Sie siegten mit 32 : 20 und halten damit die Tabellenspitze. Von Anfang an gingen die Stadtwalddamen konzentriert zu Werke und zeigten den Gegnerinnen eindrucksvoll, dass sie als Sieger aus der Halle gehen wollten. Aus einer stabilen Deckung heraus wurden Bälle gewonnen, durch schnelles Umschalten in den Angriff wurden Tore erzielt. Auch aus dem Positionsspiel kam der ASV durch druckvolles Spiel und erfolgreich abgeschlossene Spielzüge immer wieder zu Treffern. Entdeckte Altenerding doch mal eine Lücke in der Abwehr, so hatten die Damen einen sicheren Rückhalt durch ihre Torhüter, die beide durch Paraden glänzten. Auch vom Punkt gelang der Mannschaft einen 100%ige Ausbeute. Vom 3 : 0 über 9 : 2 und 11 : 3 führte der Weg zum 18 : 7 Pausenstand. Das Tempo behielten die Damen auch in der zweiten Halbzeit bei, erst als sie in der Mitte der zweiten Halbzeit auf einen 3 : 3 Deckungsvariante umstellten und im Angriff nicht mehr ganz so souverän agierten, konnte Altenerding Ergebniskosmetik betreiben. Fazit der Trainer: „Insgesamt eine tolle Mannschaftsleistung. die Mannschaft hat sowohl in der Abwehr als auch im Angriff umgesetzt, was im Training erarbeitet wurde.“

Stenogramm:
Elisabeth Grenzmann TW), Mirjam Köhler (TW), Marina Hoffmann, Isabell Gebhardt 2, Anna Rauh 1, Judith Bürger 1, Bibi Necula 3, Isabel Huber 1, Belinda Morgott 7/4, Vanessa Werner 6/2, Hannah Hauger, Isabelle Morgott 3, Sarah Werthmüller 4, Eva Walk 4

zum Archiv

Es sind zu diesem Bericht noch keine Kommentare vorhanden...

Kommentieren:

Name:
Text: