Banner

Keine Punkte aus der Frankenmetropole

Keine Punkte konnten die 1. Damen des ASV Dachau in ihrem Bayernliga Spiel beim 1. FC Nürnberg Handball aus der Frankenmetropole entführen. Sie unterlagen der Heimmannschaft mit 24 : 20 und sind damit in der Tabelle wieder ins Mittelfeld gerutscht. „Eine schwere Aufgabe gegen den aufgerüsteten Aufsteiger“ so formulierte der Nürnberger Trainer, doch leider wurden die Dachauer Damen dem nicht gerecht. Mit einer, gegenüber dem Kissinger Spiel, veränderten Aufstellung, konnte die Mannschaft nicht an die Leistungen der letzten Woche anknüpfen. Zwar konnte man sowohl in der ersten als auch in der zweiten Halbzeit in Führung gehen, doch die junge Nürnberger Mannschaft, gestützt auf die erfahrene Torhüterin, liess sich nicht beeindrucken und konnte immer wieder selber in Führung gehen. Der Dachauer Angriff agierte an diesem Tag einfach zu ideenlos und ohne Durchschlagskraft. So war Niederlage denn auch die logische Konsequenz eines schwachen Auftritts.
Stenogramm:
Vroni Marquart (TW), Simone Hofmann 4, Vanessa Werner 2, Eva Walk, Andrea Lintl 5, Simone Unger 1, Stefanie Unger, Birgit Surauer 1, Conny Karg 2, Nicole Vandersee 1, Tatjana Fürschke 2, Simone Renner, Sarah Rocher

zum Archiv

Es sind zu diesem Bericht noch keine Kommentare vorhanden...

Kommentieren:

Name:
Text: