Banner

Mal wieder einige Heimspiele, Landesliga ist mit dabei

Sechs Spiele stehen an, vier am Samstag und zwei am Sonntag.


Den Auftakt machen die zweiten Damen, die endlich mal wieder in eigener Halle spielen. Sie erwarten den TV Altötting. Die Gäste sind derzeit auf dem sechsten Tabellenplatz, haben ein positives Punktekonto und konnten auch gegen Mannschaften aus dem oberen Tabellenbereich punkten. Das Spiel in Altötting gewannen die ASV Damen und sind deshalb auch Favorit für dieses Spiel, um alleine an der Tabellenspitze zu bleiben ist ein Erfolg Pflicht

Dann folgt ein Stadtderby, denn die zweiten Herren erwarten den TSV 1865 Dachau. Die Herren des ASV haben das erste Spiel gewonnen und sind auf einem guten vierten Tabellenplatz. Anders die Situation bei den Gästen, sie sind Elfter und das ist ein Abstiegsrang. So ist neben der nachbarlichen Rivalität auch für ein spannendes Spiel gesorgt, da der TSV jeden Punkt braucht.

Und dann gilt es für die ersten Herren eine erfolgreiche Punktjagd zu gestalten. In der Rückrunde konnte noch kein Spiel siegreich absolviert werden. Immerhin, in Immenstadt haben die ASV Herren gewonnen. Diesen Erfolg wollen und müssen sie wiederholen, denn der sechste Tabellenplatz mit einem ausgeglichenen Punktkonto ist trügerisch. Aber das wissen Trainer und Mannschaft natürlich auch.

Die vierten Herren beenden dann zu später Stunde mit dem Spiel gegen die HF Scheyern den Samstag. Gegen diese Mannschaft haben die ASV Herren vor vier Wochen schon einmal klar gewonnen. Einer Wiederholung des Erfolges sollte eigentlich nichts im Wege stehen.

Am Sonntag beginnt dann die weibliche C-Jugend mit dem Spiel gegen den MTSV Schwabing. In Schwabing waren keine Punkte zu holen, aber vielleicht gelingt ja doch ein Sieg. Dann wären beide Mannschaften punktgleich.

Die dritten Herren haben das letzte Spiel, hier ist die zweite Mannschaft des TSV Dachau zu Gast, also auch ein Stadtderby. Beim ersten Spiel behielten die ASV Herren die Oberhand. Auch wenn es hier natürlich nicht um Aufstieg oder Abstieg geht, lokale Derbies haben so einen eigenen Charakter.


Ihre Handballabteilung.

zum Archiv

Newsletter schrieb am 24.02.2017 um 18:10:15

Habt ihr das 4. Damen Spiel gegen Schrobenhausen um 12:30 am Sonntag ganz vergessen?!

Newsletter schrieb am 24.02.2017 um 18:11:25

Stop...das war ja letzte Woche !

Kommentieren:

Name:
Text: