Banner

Klasse Abwehrleistung gegen Würm-Mitte

Die männliche C-Jugend empfing am vergangenen Sonntag die Mannschaft der HSG Würm-Mitte. Im Hinspiel mussten sich die Jungs vom Stadtwald knapp mit einem Tor geschlagen geben. Dementsprechend wollte man das Rückspiel positiver gestalten. Mit zwölf Spielern war die Mannschaft voll besetzt an Bord, was in dieser Saison auch eher Seltenheitswert hat.

Vorwegenehmen kann man schon mal so viel, dass die Jungs ihre beste Saisonleistung darboten und verdient mit 26:20 gewannen. In der ersten Halbzeit war der Spielstand durchgehend noch knapp. Die ASV-Jungs waren zwar immer in Führung, konnten sich aber nie entscheidend absetzten. Zwar stand die Abwehr von Beginn an bärenstark, jedoch machte man es sich im Angriff teilweise selber schwer und verlor unnötig einige Bälle. Was allerdings über 50 Minuten in der Abwehr ablief war schon sehr gut. Die Jungs erwarteten offensiv ihre Gegner und zwangen sie zu unkontrollierten Abschlüssen oder technische Fehler. Einzig über den Kreis schafften die Würmer es ein um das andere Mal die Abwehr zu überrumpeln. Beim Stand von 11:9 für den ASV wurde die Seite gewechselt.

Man nahm sich vor im Angriff strukturierter zu spielen und in der Abwehr weiter so zu glänzen. Die Jungs setzten es auch sofort um und Mitte der zweiten Halbzeit stand des dann auch schon 20:14. Vor allem unser Leo und Niclas schafften es sich im 1:1 häufig durchzusetzen. Zudem schaffte man es häufig einen 7m zu ziehen, die unser Leo alle eiskalt verwandelte (10/10). Schlussendlich wurde beim Stand von 26:20 das faire Spiel beendet.

Es spielten: Kili (im Tor), Bastian, Niclas (6), Chrissi, Erik (1), Laurin (1), Jussi, Tino, Matthias (2), Oliver, Leo (16/10), David

zum Archiv

Es sind zu diesem Bericht noch keine Kommentare vorhanden...

Kommentieren:

Name:
Text: