Banner

Ein Sonntag für den Sport, mit Ergänzung bei den 1. Herren (Allach bezwungen)

Drei Jugendspiele und drei Seniorenspiele sind das Sonntagsprogramm.

Beginnen wird die männliche DII-Jugend, die sich mit den Jungs des TSV Karlsfeld auseinandersetzen müssen. Und das ist dann auch der Tabellenführer. Die Gäste haben kein Spiel verloren und daran wird wohl auch unsere Mannschaft nichts ändern können.

Besser sieht es da schon bei der männlichen C-Jugend aus, die die HSG Würm-Mitte empfängt. Zwar ging das Spiel bei den Gästen knapp verloren, aber zu Hause haben die Dachauer erst ein Spiel verloren, so wird ein Erfolg sicher angestrebt.

Bisher ohne Punkte ist allerdings unsere weibliche B-Jugend. Ob sich das gegen die Gäste des TSV Wertingen ändern wird, ist doch leider eher unwahrscheinlich aber wünschenswert.

Die Bayernligadamen bestreiten danach das erste Seniorenspiel. Gegner ist der HC Erlangen. Die Gäste sind als Tabellennachbarn der Dachauer auf dem vierten Platz in der Tabelle. Beim Hinspiel am Anfang der Saison konnte der ASV nicht punkten. Zu Hause sind die Damen vom Stadtwald zuletzt doch sehr gut aufgetreten. Wenn sie das wiederholen können, wäre ein Heimerfolg wohl auch gegen die Gäste möglich.

Danach ist dann die Landesliga dran und hier erwarten die ersten Herren die Gäste des Eichenauer SV. Dort haben die Dachauer Herren in dieser Runde die ersten Auswärtspunkte erzielt. Nach den zwei Heimniederlagen in 2017 konnten die Herren Allach im Nachholspiel bezwingen. Und fahren sie nun auch weitere Heimpunkte ein, bleiben sie weiter im oberen Tabellenbereich. Da aber auch die Gäste dringend Punkte brauchen, ist für ein spannendes Spiel gesorgt.

Den Abschluss des Tages macht dann die vierte Herrenmannschaft, die den TSV Neuburg zu Gast hat. Da ist auch das Hinspiel in Neuburg gewonnen worden. Schaut man dann auf die Tabellenplätze, dann ist Dachau auch Favorit und ein Heimsieg am Ende ist doch auch in Ordnung.



Ihre Handballabteilung.

zum Archiv

Early schrieb am 16.02.2017 um 02:12:08

You've imsrepsed us all with that posting!

Kommentieren:

Name:
Text: