Banner

2 x4 = acht Spiele am Wochenende

Vier Spiele der Senioren am Samstag und vier Jugendspiele am Sonntag stehen auf dem Programm.

Den Auftakt machen die zweiten Damen, die den SVA Palzing empfangen. In der letzten Saison konnten die Damen des ASV beide Spiele gewinnen. Das wollen sie sicher auch diesmal, mit einem Heimsieg können sie ja anfangen und damit auch die Tabellenführung verteidigen.

Weiter geht’s mit den zweiten Herren, sie werden sich mit dem ETSV 09 Landshut auseinandersetzen. Da gab es in der letzten Saison doch zwei Niederlagen. Auch jetzt liegen die Gäste nur einen Punkt hinter den Dachauern., die sich mit einem Heimerfolg von den Gästen absetzen können.

Auch die vierten Herren steigen wieder in den Spielbetrieb ein, hier ist es die DJK Eichstätt, die als Gast an den Stadtwald kommt. Letzte Saison war die „Vierte“ zweimal erfolgreich. Im Moment sind beide Mannschaften punktgleich, das wird sich wohl ändern und hoffentlich zu Gunsten der Heimmannschaft.

Den Abschluss machen dann die vierten Damen, die zu später Stunde das Nachbarschaftsduell gegen die zweite Mannschaft der HSG Schwab/kirchen bestreiten. Da ist noch eine Rechnung offen, denn das erste Spiel dieser Saison wurde gegen die HSG knapp verloren. Ein Heimerfolg zum Start ins neue Jahr wäre ja nicht schlecht.

Am Sonntag geht es dann mit den Jugendspielen weiter. Als erste müssen die Jungs der zweiten Mannschaft der männlichen B-Jugend ran. Sie haben die Nachbaran der HSG Schwab/kirchen zu Gast. Auch wenn noch kein Erfolg vergönnt war, weiterspielen und den Mut nicht verlieren.

Besser sieht es da schon im nächsten Spiel aus. Da erwartet die erste Mannschaft der männlichen D-Jugend das Team der TG Landshut. Das Hinspiel haben unsere Jungs verloren, aber nicht so deutlich. Hoffentlich gelingt die Revanche.

Dann ist die männliche C-Jugend an der Reihe, hier ist die dritte Mannschaft des TSV Allach zu Gast. In Allach haben die Jungs vom ASV klar gewonnen, das wollen sie sicherlich wiederholen.

Den Spieltag beschließt die männliche B-Jugend mit ihrem Spiel gegen die TS Jahn München. Hier gilt es zwei Punkte zu erkämpfen, ging doch das Hinspiel verloren. Sollte ein Sieg gelingen, so ist der gute dritte Tabellenplatz weiter gefestigt.

Wir wünschen den Zuschauern spannende Spiele, die stets in sportlich fairem Rahmen ablaufen mögen.

Ihre Handballabteilung.

zum Archiv

Danyon schrieb am 16.02.2017 um 02:34:55

Oh my goodness! My heart is broken over this child abuse! What is wrong with humanity! I am a web designer, online marketer but most imapntortly a single mom. If there is anything I can do to assist in this fight then please let me know. You have my email. Thank you for the great post.

Kommentieren:

Name:
Text: