Banner

Zwei Punkte aus Taufkirchen mitgebracht

Die dritten Damen des ASV brachten einen klaren Punktgewinn von der Vils mit. Beim dortigen TSV gewannen sie, im Endeffekt ungefährdet, mit 23 : 16. Dachau ging schnell in Führung, wenn auch erstmal nur mit zwei Toren. Die Heimmannschaft hielt mit, konnte sich sogar einmal auf ein Tor herankämpfen, dennoch, mit einer 11 : 8 Führung ging es in die Pause. Die Deckung des ASV hatte in der ersten Halbzeit Probleme mit der Kreisspielerin, die immer wieder zum Torerfolg kam, eine Umstellung in der zweiten Hälfte brachte da Besserung. So blieb Dachau eben ständig in Führung, nach dem 16 : 12 reichte ein kurzer Zwischenspurt um sich auf 19: 12 abzusetzen. Trotz aller Bemühungen der TSV-Spielerinnen, am Erfolg der Dachauer Gäste gab es nichts mehr zu ändern. Für die verletzte Isabella Galter stand erstmalig wieder Nicole Hantsck im Tor.

Stenogramm:
Nicole Hantschk (TW), Jennifer Bloos 2, Laura Westermeier 1, Iris Schweiger 1, Brigitte Hauß 2, Charlotte Hohendorf 2, Sandra Krings 10/6, Julia Schlemmer 1, Daniela Augustin 1, Janine Klapproth 1, Katharina Reich 2, Viktoria Reitmeier, Jessica Schwarzmeier

zum Archiv

Es sind zu diesem Bericht noch keine Kommentare vorhanden...

Kommentieren:

Name:
Text: