Banner

Bayernliga daheim und noch ein wenig mehr ....

Die männliche E-Jugend eröffnet den Spieltag. Mit dabei sind bei diesem Turnier die Mannschaften aus Karlsfeld, aus Schleißheim und von der HG Isar-Mitte. Jeder gegen jeden, so der Modus. Unsere Jungs werden also drei Spiele austragen. Viel Erfolg auch von dieser Stelle.

Dann wird es für die Bayernligadamen ernst, sie treffen erneut auf die zweite Mannschaft des TSV Haunstetten. Vor drei Wochen konnten sich der ASV im Pokalspiel mit 31 : 20 gegen die Gäste durchsetzen. Nach einem etwas verhaltenen Anfang dann eben doch ein klarer Erfolg. Den Gästen steht eine schwere weitere Saison bevor, wurden ihnen doch für alle Spiele vor dem 29.10. die Punkte und die Tore aberkannt. Die ASV Damen haben die letzten beiden Punktspiele für sich entscheiden können. Ein weiterer Heimerfolg für Dachau, dann hat man ein positives Punktekonto und darf den Blick in Richtung des oberen Tabellendrittels richten.

Die dritten Herren müssen sich danach mit den Herren der SpVgg Erdweg auseinandersetzen. Die Gäste haben noch eine reine Weste, ob es klappt, das zu ändern, hängt wie immer, von der Mannschaftsaufstellung und allen weiteren Randbedingungen ab. Der Wille zu gewinnen ist aber sicher da.

Den Abschluss macht dann die weibliche B-Jugend, die den Tabellenführer ihrer Gruppe, die HSG Würm-Mitte II empfängt. Es ist wohl eher nicht zu erwarten, dass unsere Mädchen hier punkten können, aber dennoch, nicht aufgeben.

Aber das ist ja nicht alles, denn außer den zweiten Damen und den vierten Herren sind alle anderen Mannschaften auswärts im Spielbetrieb, dabei auch unsere Kleinsten, die Bambinis. Allen Mannschaften viel Erfolg in der „Fremde“.

zum Archiv

Sonny schrieb am 16.02.2017 um 02:35:26

Wow! Talk about a posting knknciog my socks off!

Kommentieren:

Name:
Text: