Banner

Erste Niederlage für die ASV Damen

Die dritten Damen des ASV Dachau mussten sich den Gästen von der HG Ingolstadt, deren zweite Mannschaft, geschlagen geben. Mit einem 22 : 16 Sieg entführte die HG beide Punkte und bleibt damit an der Tabellenspitze der Bezirksliga. Die Gäste gingen früh in Führung, führten über 2 : 0 bald mit 3 :1, doch Dachau kämpfte sich zurück, glich zum 3 : 3 aus. Dann konnten sie zunächst durch drei Tore in Folge mit 5 : 3 in Führung gehen, nach einem erneuten Ausgleich wieder mit 9 : 6. Bis zur Pause waren die Gäste allerdings wieder auf ein Tor Differenz herangekommen. Noch hielt die Dachauer Mannschaft dagegen, konnte zwei Gästeführungen jeweils ausgleichen. Vom 11 : 11 an setzte sich dann aber doch die Gastmannschaft immer besser in Szene, warf fünf Tore in Folge, die Torhüterin konnte auch einige Siebenmeter abwehren, so gerieten die Dachauer Damen mit 16 : 11 ins Hintertreffen. Trotz Kampfeswillen, zu wenig Druck konnte der Angriff aufbauen, und auch in der Deckung gab es Lücken, die die Gäste immer wieder nutzten. Bis zum Ende des Spiels war ein Aufholen nicht mehr möglich und so mussten die ASV Damen die erste Niederlage hinnehmen.

Stenogramm:
Isabella Galter (TW), Laura Westermeier 1, Viktoria Reitner, Jennifer Bloos, IrisSchweiger 1, Janine Klapproth 2/2, Brigitte Hauß 1, Sandra Sting 8/4, Julia Schlämmer 1, Daniela Augustin 1, Tina Krieger, Tabea Braun 1, Julia Zotz, Katharina Reich

zum Archiv

Es sind zu diesem Bericht noch keine Kommentare vorhanden...

Kommentieren:

Name:
Text: