Banner

Ein guter Start in die BOL Saison

Ein guter Start in die Bezirksoberligasaison gelang den zweiten Damen des ASV Dachau. Sie setzten sich schlussendlich deutlich mit 31 : 18 gegen den TV Landau durch. In der ersten Halbzeit konnten die Gäste noch Hoffnung haben, die Niederlage in Grenzen zu halten. Die ersten drei Tore für Dachau warfen Sonja Bloos und Belinda Morgott, doch Landau glich noch einmal zum 3 : 3 aus. Eva Walk erhöhte auf 4 : 3 und Luisa Schlesinger war sogar viermal nacheinander erfolgreich, in der 13. Minute stand es 8 : 4 für Dachau. Diese Tordiffrenz konnte Dachau zunächst nicht überschreiten, im Gegenteil die Gäste kamen zwischendurch wieder auf zwei Tore heran. Für Dachau kamen als Torschützen nun noch Isabell Gebhard vom Kreis, Michaela Mertl mit einem sehenswerten Kontertor, Hannah Hauger im Siebenmeternachwurf und Vanessa Werner dazu. Mit einen 15 : 11 wurden die Seiten gewechselt. Isabelle Morgott brachte Dachau mit 16 : 11 in Front, da war die zweite Halbzeit wenige Sekunden alt. Bis zum 18 : 13 in der 39. Minute hielt Landau noch mit, dann schwanden die Kräfte der Gäste, die auch ein Verletzungshandikap hinnehmen mussten. Acht Tore in Folge warfen die ASV Damen, bei denen sich auch noch Bianca Necula mit einem Siebenmeter in die Torschützenliste eintrug, kein Gegentor fiel und der Spielstand war auf 26 : 13 gestellt worden. Die letzten zehn Minuten waren dann ausgeglichener. Jede Mannschaft warf noch fünf Tore zum Endstand. Fazit aus Dachauer Sicht, Einstand gelungen.

Stenogramm:
Elisabeth Grenzmann (TW), Miriam Köhler (TW), Eva Walk, 4, Sonja Bloos 2, Isabell Gebhardt 2, Bettina Hoffmann, Stefanie Mädel, Bianca Necula 3/1, Belinda Morgott 4/1, Vanessa Werner 5, Hannah Hauger 2, Isabelle Morgott 2, Louisa Schlesinger 6, Michaela Mertl 1

zum Archiv

Regina schrieb am 15.10.2016 um 06:23:53

You really saved my skin with this innoimatrof. Thanks!

Kommentieren:

Name:
Text: