Banner

Die Heimspiele gehen weiter

Ein Turnier der männlichen F-Jugend, drei Seniorenspiele am Samstag, zwei Jugend- und drei weitere Seniorenspiele am Sonntag stehen auf dem Programm.

Bereits früh findet in der Halle ein Turnier der männlichen F-Jugend statt. Zu Gast beim ASV ist der Handballnachwuchs des TSV 1865 Dachau, der Spvgg Erdweg und des TSV Indersdorf. Viel Spaß bei Sport und Spiel.

Der Spieltag der Senioren am Samstag beginnt mit dem ersten Spiel der zweiten Damen, sie erwarten den TV Landau. In der letzten Saison konnten die Damen vom Stadtwald beide Spiele für sich entscheiden, auch wenn es nicht immer klare Angelegenheiten waren. Auch wenn sich die Mannschaft sicher wieder neu zusammengesetzt hat, ehemalge A-Jugendspielerinnen sind dazu gekommen, die Runde mit einem Sieg zu beginnen ist das Ziel.

Weiter geht es dann mit den ersten Damen und da kommt ein alter Bekannter, der HSV Bergtheim. Die Gäste sind auch nicht so gut in die neue Saison gestartet, ein Unentschieden und eine Niederlage. In der letzten Saison konnte der ASV sich in einem spannenden Spiel in eigener Halle gegen die Gäste aus Bergtheim durchsetzen. Ob es diesmal auch gelingt? Sicher werden die Gäste alles daransetzen, einen Sieg zu erzielen, aber auch die Heimmannschaft will zu Hause einen weiteren Erfolg erringen. Für ein gutes Bayernligaspiel sind also alle Voraussetzungen gegeben.

Die ersten Männer beenden den Spieltag, hier stellt sich der Aufsteiger aus dem Alpenvorland, die SG Kempten-Kottern vor. Für die Herren des ASV Dachau ein unbekannter Gegner. Die Gäste haben ihre Heimspiel gewonnen, sind aber auswärts noch ohne Punktgewinn. Der ASV hat sein erstes Heimspiel gewonnen und nun soll natürlich auch ein zweiter Sieg in eigener Halle her.

Am Sonntag startet dann die weibliche C-Jugend in die neue Saison. Zu Gast sind die Mädchen der HG Ingolstadt. Die Gäste haben schon einen Sieg erzielt, für unsere Mädchen ist es halt der erste Auftritt, mal sehen wie sie sich schlagen.

Danach hat dann auch die männliche B-Jugend ihren ersten Heimauftritt. Das Auswärtsspiel bei der TS Jahn München wurde verloren. Der Gast, der TSV Gaimersheim hat sein erstes Spiel klar gewonnen. ES wird also wohl kein leichtes Spiel für den Nachwuchs des ASV.

Die vierten Herren beginnen dann die Seniorenspiele. Mit den Männern des TSV Gaimersheim kommt einen Mannschaft, die neu ist und ihre erste Saison bestreitet. Die Runde begann für sie mit einer Niederlage, für den ASV mit einem Heimsieg. Das Ziel ist natürlich, einen weiteren Sieg folgen zu lassen.

Weiter geht’s mit Frauenpower, die dritten Damen des ASV Dachau erwarten die zweite Mannschaft des TSV Schleißheim. Das Heimspiel der vergangenen Saison verloren die Damen des ASV. Nun ist also Gelegenheit, die Scharte wieder auszuwetzen und mit einem weiteren Heimsieg die Punktrunde fortzusetzen.

Last but not least, die vierten Damen des ASV Dachau treten nun erstmals zu Hause an und beenden den Spieltag. Sie bekommen es amit der zweiten Mannschaft der HSG Freising-Neufahrn zu tun. Die ASV Damen mussten sich in Bergkirchen der 2. Mannschaft der HSG Schwabkirchen geschlagen geben. Nun gilt es also zu Hause die ersten Punkte in der neuen Saison zu erobern.

Wir wünschen Ihnen, verehrte Zuschauer, spannende Spiele, die stets in sportlich fairem Rahmen ablaufen mögen.


Ihre Handballabteilung.

zum Archiv

Julissa schrieb am 15.10.2016 um 06:23:19

I really aptpceiare free, succinct, reliable data like this.

Kommentieren:

Name:
Text: