Banner

Vorbericht ASV 2 - HC Deggendorf

Am kommenden Samstag ist der Tabellenführer HC Deggendorf am Stadtwald zu Gast. Im Hinspiel musste man sich nach langem Kampf am Ende mit 32:29 geschlagen geben.
In Deggendorf konnte man lange mithalten, am Ende fehlte aber das nötige Glück um zumindest einen Punkt mit nach Hause nehmen zu können.
Deggendorf verlor nach 12 Siegen in Folge, am letzten Spieltag gegen Glonntal nach langer Zeit wieder und musste so ihre Aufstiegsparty verschieben. Diese wollen sie nun in Dachau nachholen und reisen sogar mit einem Bus und einigen Fans an den Stadtwald.
Die Vorzeichen sind klar. Deggendorf ist Favorit und braucht nur einen Punkt, um den Aufstieg in die BOL feiern zu können.
Die ASV-Herren haben mit Auf- und Abstieg nichts mehr zu tun, haben letzte Woche das intere Dachauer Duell für sich entschieden und können somit wieder völlig befreit aufspielen.
Personell sieht die Sache so aus, dass man die Mannschaft im Vergleich zu den letzten Spielen wieder etwas umstellt und so den paar Spielern, die im nächsten Jahr nicht zur Verfügung stehen, oder in die 3./4. Mannschaft wechseln, eine Art Abschiedsspiel gibt.
Zudem werden 3 Spieler die 1. Herren in Memmingen unterstützen.
Herschenken wird man die Punkte trotzdem nicht und es ist ein harter Kampf garantiert.
Es werden spielen:
Schäfer, Penk
Stoschek, Sauer, Hutterer, Mehlhase, Hornung, Hoffmann, Hanauer, Gierke, Peters, Darling, Schwalbe, Pangerl.

zum Archiv

Es sind zu diesem Bericht noch keine Kommentare vorhanden...

Kommentieren:

Name:
Text: