Banner

Die Saison geht in die Endrunde

Vier Seniorenspiele stehen am Sonntagauf dem Programm.

Das erste Spiel bestreiten die dritten Damen, die sich mit dem TSV 1861 Mainburg auseinandersetzen müssen.Nach dem Unentschieden in Mainburg gilt es für die Heimmannschaft nun einen Punkt mehr zu holen. In der Rückrunde haben die ASV-Damen noch kein Spiel verloren, stehen auch in der Tabelle klar vor den Gästen.

Danach erwarten die Bayernligadamen des ASV Dachau die Gäste der SG Garitz/Nüdlingen. Gegen die Gäste konnten die Dachauer Damen auswärts gewinnen, und in der letzten Saison gelang auch am Stadtwald ein Erfolg. Wenn sich die personelle Konstellation wieder verbessert hat, dann sollte mit der notwendigen Konzentration auch ein erneuter Heimsieg gelingen.

Dann wird es ernst für die ersten Herren, mit der Spielvereinigung Altenerding kommt der unmittelbare Tabellennachbar, mit dem der ASV auch punktgleich ist, an den Stadwald. Das Hinspiel haben unsere ersten Herren verloren, doch für unsere Mannschaft heißt es, mit Volldampf in die Begegnung zu gehen, um die Punkte zu behalten. Bei einem Sieg winkt zusätzlich eben auch einen Verbesserung in der Tabelle.

Das letzte Spiel des Tages ist dann ein ewiges Duell. Die zweiten Herren des ASV gegen die ersten Herren des TSV 1865. Beide Mannschaften sind punktgleich, beim TSV haben die ASV-Herren ein Unentschieden erkämpft. Es ist ein Spiel ums Prestige, denn mit Auf- oder Abstieg haben beide Mannschaften nichts zu tun.

zum Archiv

Es sind zu diesem Bericht noch keine Kommentare vorhanden...

Kommentieren:

Name:
Text: